Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )     [ Hilfe | Mitglieder | Suche ]

 
Reply to this topicStart new topic
> Zwischefazit, Eine Woche mit Sefrengo, erste Eindrücke!
Tiggr
Beitrag Tue. 10. June 2014, 13:55
Beitrag #1


Advanced Member
*******

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 386
Mitglied seit: 12.07.2006
Mitglieds-Nr.: 136



Hiho!

So, ich bastel jetzt seit einer Woche mit Sefrengo. Ich bin mir noch nicht ganz sicher, ob es dabei bleibt. Irgendwie zuckt es noch in Richtung Contao bei mir!

Was mir an Sefrengo so gefällt ist: Es bringt fast nichts mit! :-)

Wo ich bei anderen Systemen wie Contao oder Typo3, Joomla, Drupal udn so versuchen muss, denen ihre Mitgebrachten Konzepte abzugewöhnen oder zu umschiffen, wo ich erst deren Frameworks und JavaScript-Bibliotheken erst mühseelig rausoperieren muss, da kann ich mit Sefrengo gleich loslegen, und mit einem wirklich leeren System starten! Ist IMHO ein echter Vorteil! Ein Riesenvorteil!

Was mir an Sefrengo überhaupt nicht gefällt: Ich hab keine Ahnung, wo es lang geht mit Sefrengo!

Die Community ist echt Mini. Die echten Entwickler selten oder gar nicht im Forum. Für mich ist es ein offenes Rätsel, ob und wer noch Sefrengo pflegt und weiter entwickelt! Ich wurde da aus dem Forum auch nicht schlau! Auch die Sache mit der Vereinsgründung beruhigt mich da wenig!

Dafür sehe ich nur eine geringe Anzahl an Modulen und Plugins, und davon ist auch wenig gepflegt! Und noch schlimmer, es gibt nicht mal Kompatibiltätsangaben. Das heißt, ich muss alles in der Testumgebung ausprobieren, und hoffen, dass ich nichts übersehe!

Mein Zwischenfazit: Sefrengo ist ein nettes System für kleinere Projekte. Aber ich würde es nie für etwas nehmen, dessen garantierte Lauffähigkeit mir wirklich wichtig ist!

Schade eigentlich!

Was nett wäre, und das Vertrauen fördern würde:

* Ein öffentliches Coderepository (Github, Sourceforge, GoogleCode, ...), wo man die Entwicklung mitverfolgen kann!
* Mal eine Vorstellung der wesentlichen Entwickler.
* Eine Roadmap, wo es hin gehen soll.
* Kennzeichnung der Module und Plugins mit Infos wie "gestest mit SF-Version x.y.z" und "Aktiv gepflegt/Verweißt".

Tschüss
Tiggr (aka Marcus)


--------------------
@bout Kites: Colorful Sky - Typo3
@bout LARP: Orga ohne Namen - Sefrengo
@bout LARP: LARP-Welt - CakePHP
@bout Kites: Rodgauer Workshop - Contao
Go to the top of the page
 
+Quote Post
mvsxyz
Beitrag Tue. 10. June 2014, 17:13
Beitrag #2


Advanced Member
********

Gruppe: Admins
Beiträge: 507
Mitglied seit: 27.06.2006
Mitglieds-Nr.: 11



Hallo Marcus,

vielen Dank für dein ehrliches Feedback. Ich kann deine Punkte nachvollziehen.

Dass die Community klein ist und sich nicht mit Contao oder gar Typo3 oder Drupal messen kann, sollte klar sein. Daher rührt auch der nächste Punkt den du angesprochen hast, dass z.B. eine Kompatibilitätsliste für Plugins und Module fehlt. Bei einer größeren Community würde sich die Arbeit auf mehrere Schultern verteilen, hier sind es dann wieder die gleichen Wenigen.

Wie Oliver bereits beschrieben hat, gibt es bei der Vereinsgründung leider Schwierigkeiten, die wir nicht vorsehen konnten. Die Verzögerung ist auch für uns unangenehm und langwierig.

Ein öffentliches Code-Repository gibt es auf GitHub https://github.com/sefrengo-cms/sefrengo-1.x/ bereits, Änderungen pflege ich dort ein und es wird auch immer in den Release-Notes genannt. Die Beteiligung sich dort hält sich aber eher in Grenzen, da es generell an Entwicklern (von denen ich weiß) mangelt, die sich mit Sefrengo beschäftigen. Daher wird die Vorstellungsrunde eher klein ausfallen, wenn nicht sogar nur auf mich beschränken. Genau wie beim Testing wäre auch für die Entwicklung eine weitere Beteiligung wünschenswert, damit sich die Arbeit auf mehrere Personen aufteilt.

Für weitere Anmerkungen und Fragen kannst du gerne einen Kommentar hinterlassen.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Tiggr
Beitrag Tue. 10. June 2014, 17:51
Beitrag #3


Advanced Member
*******

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 386
Mitglied seit: 12.07.2006
Mitglieds-Nr.: 136



Hiho!

Klar, die Community ist klein, da kann man auf die Schnelle auch nicht viel machen! Das macht halt den Einstieg (oder bei mir Wiedereinstieg) schwieriger, weil Antworten seltener sind. Ich muss mir da ja selbst an die Nase fassen. Als ich meine Seite damals aufgebaut habe, war ich erst bei D*DI (der scheint echt tot zu sein) und dann bei Sefrengo recht aktiv. Aber als die Seite dann stand, ist das eingeschlafen.

Ähnlich lief es dann als ich meine Seite www.rodgauer-workshop.de mit Contao gebastelt habe. Nachdem die lief, bin ich dort still geworden! :-(

Ich hab nicht so viel Zeit, mich groß einzubringen.

Aber falls Ihr es nicht als "Bashing" empfindet, wenn ich bei den Modulen auch mal Kommentare der Art "Tut nicht mit aktueller SF-Version." rein schreibe, dann kann ich zumindest das tun. Vielleicht sollte man auch mal eine Liste der verweisten Module machen, ich glaub da sind teilweise nur Kleinigkeiten zu erledigen! :-/

Tschüss
Tiggr (aka Marcus)


--------------------
@bout Kites: Colorful Sky - Typo3
@bout LARP: Orga ohne Namen - Sefrengo
@bout LARP: LARP-Welt - CakePHP
@bout Kites: Rodgauer Workshop - Contao
Go to the top of the page
 
+Quote Post
webmasterFF
Beitrag Tue. 10. June 2014, 18:05
Beitrag #4


Advanced Member
*******

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 287
Mitglied seit: 14.05.2009
Mitglieds-Nr.: 1.885



Hallo ihr beiden, ich schließe mich da in vielen Punkten an, wobei ich gleich eines vorwegnehmen möchte: Ich mag Sefrengo sehr, wenn auch die Community ziemlich still geworden ist. Ich mag an Sefrengo ähnliche Punkte wie du Marcus: Wenig Vorgekautes, unendlich viele Möglichkeiten.

Was mir aber auffällt ist, dass die Community in den letzten Wochen wieder aktiver geworden ist und ein größerer Austausch stattfindet, als es noch vor Monaten der Fall war. Das beruhigt mich sehr (ich gehöre sicher zu den Dauerpostern, bei denen auch nicht immer alles Gold ist was glänzt.... - ist mir aber egal, ich trage damit ja schließlich auch was bei).

Ich persönlich kenne mich mit den Modulen verdammt wenig aus und komme aus der ganz alten HTML-Schule, betreibe all das aus reinem Hobby und Freude an der Sache.

Gleichzeitig habe ich aber einen Tipp oder gar eine Bitte an all jene, die eine Website aufbauen oder noch administrieren:
Macht doch bitte auf euren Pages einen Hinweis auf Sefrengo, ähnlich wie ich es getan habe...http://www.feuerwehr-lauschied.de/index.php?idcatside=36
Eventuell locken wir damit wieder einige User mehr an!!


Ich jedenfalls, stehe zu jeder Art von Hilfe zum Fortbestand von Sefrengo bereit!!


--------------------
Es dankt und grüßt
webmaster FF

--------------------
Sefrengo v.1.6.0
ES LEBE SEFRENGO - denn du hast tausende von Möglichkeiten !!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Skylab
Beitrag Tue. 10. June 2014, 18:11
Beitrag #5


Advanced Member
*****

Gruppe: Neustart-Moderator
Beiträge: 176
Mitglied seit: 03.02.2007
Mitglieds-Nr.: 625



Hallo zusammen,

ja, es ist tatsächlich so, dass SF noch ein wenig im Dornröschenschlaf ist. Und völlig klar, bei einem großen Projekt, dass über die nächsten Jahre "zugesichert" laufen muss, würde ich mir auch die Frage stellen, ob da eins der größeren CMS nicht besser ist.

Jedoch, wenn die Vereingründung (endlich) mal vollzogen ist, was hoffentlich jetzt geschieht, dann haben wir viel vor.

Wir brauchen Entwickler sowie Nutzer, die sich etwas aktiver an der Community beteiligen. Nach der Vereinsgründung werden wir eine erste Jahresversammlung anberaumen, bei der der genaue Fahrplan und die Rollen der Mitwirkenden festgelegt werden.

Die neue Homepage ist schon gecodet, in den nöchsten Tagen wird diese installiert und gefüttert.

Danach, wenn auch die PR zum Tragen kommt, gibt es auch mehr Mitglieder. Ich würde mal davon ausgehen, wenn kleinere Agenturen und Pixelbuden sehen, wie genial SF ist, kommt der Zulauf automatisch.


Als Ziel für uns sehe ich nicht, an die Größe der Platzhirschen heranzukommen, sondern ein gut funktionierendes CMS anzubieten, ohne viel Ballast, was einfach zu installieren und zu bedienen ist.

Auf jeden Fall ist ein Feedback wie von Dir (positiv/negativ) immer sehr willkommen und wir werden die Punkte die Du geschrieben hast mit auf unsere Liste nehmen.


Grüße
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Tiggr
Beitrag Tue. 10. June 2014, 22:59
Beitrag #6


Advanced Member
*******

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 386
Mitglied seit: 12.07.2006
Mitglieds-Nr.: 136



Hiho!

Mal was ganz anderes: Ich muss zugeben, ich bin beeindruckt, wie konstruktiv ihr mit Kritik umgeht! Das bin ich aus Foren schon lange nicht mehr gewöhnt!

Find ich top! Weiter so! smile.gif

Tschüss
Tiggr (aka Marcus)


--------------------
@bout Kites: Colorful Sky - Typo3
@bout LARP: Orga ohne Namen - Sefrengo
@bout LARP: LARP-Welt - CakePHP
@bout Kites: Rodgauer Workshop - Contao
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 7.5.21 - 16:50

Sefrengo ist ein eingetragenes Markenzeichen und urheberrechtlich geschützt.
Copyright 2009 Design & Daten, Alle Rechte vorbehalten.