Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )     [ Hilfe | Mitglieder | Suche ]

2 Seiten V   1 2 >  
Reply to this topicStart new topic
> Login V2.2
bjoern
Beitrag Wed. 14. November 2007, 01:59
Beitrag #1


Administrator
********

Gruppe: Members
Beiträge: 1.092
Mitglied seit: 16.06.2006
Wohnort: Köln
Mitglieds-Nr.: 1



Modulname:
---------------------------------------------------------------------------
Login


Status:
---------------------------------------------------------------------------
stable


Bechreibung:
---------------------------------------------------------------------------
Stellt ein Login gür das Frontend zur Verfügung.


Features:
---------------------------------------------------------------------------
- leichte Anpassbarkeit durch Templates
- Backend und Frontendlogin möglich


Moduleigenschaften:
---------------------------------------------------------------------------
[X] Einsatz mehrmals in einem Projekt möglich
[ ] Einsatz mehrmals auf einer Seite (idcatside) möglich
[X] Ist Mehrprojektfähig
[X] Ist Mehrsprachenfähig
[X] Ist XHTML trans konform

Autor(en):
---------------------------------------------------------------------------
Bjoern
Alexander


Lizenz:
---------------------------------------------------------------------------
GPL


Benötigte Sefrengo Version:
---------------------------------------------------------------------------
>= 01.03.01 (Sefrengo 1.4 beta2)


Installation:
---------------------------------------------------------------------------
Wechseln Sie in Ihrer Sefrengo Version in den Bereich "Design->Module". Am
unteren Ende des Bereichs befindet sich ein Uploadfeld. Wählen Sie hier die
gewünschte "*.cmsmod"- Datei aus. Mit einem Klick auf das Diskettensymbol
wird das Modul in das CMS importiert. Das Modul ist nun innerhalb des CMS
nutzbar.


Update/ Migration:
---------------------------------------------------------------------------
Update erfolgt automatisch beim hochladen des Moduls. Probleme beim Update
von Vorgängerversionen des Moduls sind nicht bekannt.


Dokumentation:
---------------------------------------------------------------------------
Keine vorhanden

CODE
Recent versionnumber is 02.02.00 - released 14.11.2007
--------------------------------------------------------------------
+ Simpliefied login possible - if username and password are the same


Recent versionnumber is 02.00.02 - released 05.03.2007
--------------------------------------------------------------------
# Formattributes for password fields don't work correctly


Recent versionnumber is 02.00.01 - released 27.12.2006
--------------------------------------------------------------------
# Umleitung nach Logout funktioniert jetzt richtig.
+ Es ist möglich eine Umleitung zu definieren die ausgeführt wird, wenn der Benutzer bereits eingeloggt ist und die Loginseite nochmals aufruft. Es gibt außerdem die Option diese Umleitung im Backend auszuschalten, damit Redakteure andere Inhalte der Login Seite noch bearbeiten können.

Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  login_v02.00.02.zip ( 5.67KB ) Anzahl der Downloads: 110
 


--------------------
Es wird, es wird...
Go to the top of the page
 
+Quote Post
feniweb
Beitrag Wed. 14. November 2007, 11:25
Beitrag #2


Advanced Member
********

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 627
Mitglied seit: 30.06.2006
Mitglieds-Nr.: 25



Danke bjoern für die Überarbeitung des Modules.

Habe da nur eine Frage. Wenn man "Frontendbearbeitung erlauben" anklick sollte man da nicht im Frontend auch die Bearbeitungswerkzeuge sehen können?
Also z.B. bei ContentFlex Angehängte Datei  Zuschneiden_15b.jpg ( 1.12KB ) Anzahl der Downloads: 1
. Wenn sie nicht vorhanden sind was muss man da noch machen?

Gruss


--------------------
feniweb
_____________________________________________________________________________
Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. (Bertolt Brecht)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
bjoern
Beitrag Wed. 14. November 2007, 15:32
Beitrag #3


Administrator
********

Gruppe: Members
Beiträge: 1.092
Mitglied seit: 16.06.2006
Wohnort: Köln
Mitglieds-Nr.: 1



Du musst das Config Tag ins Layout einbinden. Standardmässig ist nach dem Login der Previewmode aktiviert.


--------------------
Es wird, es wird...
Go to the top of the page
 
+Quote Post
feniweb
Beitrag Wed. 14. November 2007, 17:40
Beitrag #4


Advanced Member
********

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 627
Mitglied seit: 30.06.2006
Mitglieds-Nr.: 25



ZITAT
Standardmässig ist nach dem Login der Previewmode aktiviert.


Kann man das auch ändern so das nach dem Login ins Frontend die Seite sofort bearbeitbar ist.

Gruss


--------------------
feniweb
_____________________________________________________________________________
Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. (Bertolt Brecht)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
bjoern
Beitrag Wed. 14. November 2007, 20:36
Beitrag #5


Administrator
********

Gruppe: Members
Beiträge: 1.092
Mitglied seit: 16.06.2006
Wohnort: Köln
Mitglieds-Nr.: 1



Momentan nur, indem Du im Ausgabecode nach view=preview suchst und es gegen view=edit ersetzt. Wäre ein schönes Feature für die nächste Version.


--------------------
Es wird, es wird...
Go to the top of the page
 
+Quote Post
feniweb
Beitrag Thu. 15. November 2007, 11:52
Beitrag #6


Advanced Member
********

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 627
Mitglied seit: 30.06.2006
Mitglieds-Nr.: 25



Danke bjoern für die Lösung.

Ja das währe eine sehr sinnvolle erweiterung.

Als FR währe evtl. auch noch gut, wenn man sich das Password oder Benutzernamen noch über einen Link zusenden lassen kann.

Gruss


--------------------
feniweb
_____________________________________________________________________________
Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. (Bertolt Brecht)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
bjoern
Beitrag Thu. 15. November 2007, 16:27
Beitrag #7


Administrator
********

Gruppe: Members
Beiträge: 1.092
Mitglied seit: 16.06.2006
Wohnort: Köln
Mitglieds-Nr.: 1



Das wäre dann aber eher ein Passwort vergessen Modul und sollte seperat entwickelt werden.


--------------------
Es wird, es wird...
Go to the top of the page
 
+Quote Post
feniweb
Beitrag Thu. 15. November 2007, 16:43
Beitrag #8


Advanced Member
********

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 627
Mitglied seit: 30.06.2006
Mitglieds-Nr.: 25



ZITAT
ein Passwort vergessen Modul

Ja genau so etwas währe gut.

Gruss


--------------------
feniweb
_____________________________________________________________________________
Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. (Bertolt Brecht)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
mika
Beitrag Fri. 23. November 2007, 09:35
Beitrag #9


Advanced Member
*****

Gruppe: Wikiadmins
Beiträge: 150
Mitglied seit: 01.07.2006
Mitglieds-Nr.: 63



wie macht ihr das: ich habe einen Frontend-Login für Benutzer, die auf gesperrte Seiten zugreifen dürfen. Funktioniert. Diese gesperrten Seiten zeigen per Dateiliste Dateien aus dem einem speziellen Ordner des Dateimanagers an. Funktioniert auch. Aber:

Wenn ich nun direkt per url auf das Verzeichnis des Dateimanagers zugreife (also einfach die Adresse des Ordners in der Browserzeile angebe) zeigt mir der Browser natürlich diese Dateien an.

Ich habe also ein .htaccess-file in diesen Ordner gelegt. Nun ist er geschützt. ABER: Wenn ich mich nun über den normalen Frontend-Login auf die gesperrten Seiten mit den Dateien einlogge und die Dateien zum Download anklicke greift das .htaccess-file und es wird ein zusätzliches Passwort verlangt.

Kann man das Login-Modul so konfigurieren, dass es auch für ein .htaccess-file ein cookie setzt und man somit auch in .htacces-geschützte bereiche vordringen kann?

michel
Go to the top of the page
 
+Quote Post
alexander
Beitrag Fri. 23. November 2007, 14:21
Beitrag #10


Advanced Member
********

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 853
Mitglied seit: 16.06.2006
Wohnort: Wien / Österreich
Mitglieds-Nr.: 2



QUELLTEXT
Options -Indexes


In die htaccess eintragen und die auth Anweisung rausschmeißen.

das unterbindet den automatischen dirctory index (sollte eigentlich bei einem gut konfigurierten Server standardmäßig aktiv sein)

Falls Du Options nicht verwenden darfst weil es dein Provider nicht erlaubt leg einfach eine leere index.html in die entsprechenden verzeichnisse.


--------------------
SEFRENGO | a free choice ... again!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
mika
Beitrag Mon. 26. November 2007, 20:43
Beitrag #11


Advanced Member
*****

Gruppe: Wikiadmins
Beiträge: 150
Mitglied seit: 01.07.2006
Mitglieds-Nr.: 63



merci für den tipp, werds hernach gleich ausprobieren.

der passende link dazu fällt mir auch gerade in die hände - ein nettes webtool:

online htaccess-editor

michel
Go to the top of the page
 
+Quote Post
maeldrew
Beitrag Tue. 5. February 2008, 00:37
Beitrag #12


Member
**

Gruppe: Members
Beiträge: 16
Mitglied seit: 28.01.2008
Wohnort: Schweiz, Baselland
Mitglieds-Nr.: 1.344



Da jeder schöne Seiten haben will, habe ich mich ein wenig mit der Ausgabe des Moduls auseinander gesetzt und dem Login CSS Styles beigebracht.

Folgendes wurde hinzugefügt.
    + Eingabefelder und Buttons können via Drop Down Menü CSS zugeteilt werden.
    + Zwei weitere frei zur verfügung stehende CSS Menü. (für Schrift und Fehlermeldungen)
    + Login/Logoff Buttons können frei wählbare Namen vergeben werden.

Neu habe ich dem Login Modul die Versionsnummer 2.4.0 zugeteilt.

Ein Update ist von der Version 2.2.0 möglich.


viel Spass Thomas

Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  login_v02_04_00.zip ( 6.82KB ) Anzahl der Downloads: 34
 


--------------------
„Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.“
(Albert Einstein)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
paulinsche
Beitrag Tue. 13. May 2008, 10:25
Beitrag #13


Advanced Member
*****

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 154
Mitglied seit: 03.07.2006
Mitglieds-Nr.: 91



Geht es auch mit diesem Modul, dass ich eine Weiterleitung einrichten kann, die mich je nach Gruppenlogin auf eine bestimmte Seite führt, also z.B. soll der Benutzer Maier auf die idcatside=70 geleitet werden, der Benutzer Müller aber auf idcatside=80?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
amk
Beitrag Tue. 13. May 2008, 14:11
Beitrag #14


TRAIL AND ERROR SPECIALIST
********

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 1.706
Mitglied seit: 27.06.2006
Wohnort: Hansestadt Rostock, Deutschland
Mitglieds-Nr.: 9



nö geht nicht - hab da aber ne selbst-gepatchte version die ähnliches kann ... es kann im kommentarfeld eines benutzers (nicht einer ganzen gruppe) die entsprechende weiterleitungs-idcatside eingeben werden. bei bedarf mal melden! smile.gif


--------------------
cheers, Alex
Go to the top of the page
 
+Quote Post
andi
Beitrag Thu. 7. August 2008, 07:08
Beitrag #15


purist
********

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 1.525
Mitglied seit: 30.06.2006
Wohnort: luzern (schweiz)
Mitglieds-Nr.: 16



bei den weiterleitungsfunktionen wird leider auch mit aktiviertem mod_rewrite die url nach dem schema «index.php?lang=1&idcatside=24» aufgerufen.
schön wäre es, wenn auch hier auf saubere urls weitergeleitet werden würde.


gruss andi


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
bjoern
Beitrag Wed. 20. August 2008, 10:50
Beitrag #16


Administrator
********

Gruppe: Members
Beiträge: 1.092
Mitglied seit: 16.06.2006
Wohnort: Köln
Mitglieds-Nr.: 1



Oberbilker hat einen Bug im Modul gefunden und den hier gepostet: http://forum.sefrengo.org/index.php?showtopic=2131 .

Problem ist: Sobald sich ein Redakteur über das Frontend ins Backend bei aktivierten mod_rewrite 2 einloggt, werden die Grafiken auf der Webseite nicht mehr dargestellt. Schuld daran ist die URL, die eine Mischung aus Frotnend und backendURL ist. Die Textinhalte werden korrekt dargestellt. Alle relativ verlinkten Dateien und Grafiken laufen aber ins leere.

Bugfix:

Modul bearbeiten, in Frontendausgabe suchen:


CODE

sf_header_redirect($cfg_client['contentfile']."?lang=$lang&idcatside=$sf_idcatside_redirect&view=preview&".$sess->name.'='.$sess->id);


Ersetzen mit:

QUELLTEXT
sf_header_redirect($cfg_client['htmlpath'] . $cfg_client['contentfile']."?lang=$lang&idcatside=$sf_idcatside_redirect&view=preview&".$sess->name.'='.$sess->id);


--------------------
Es wird, es wird...
Go to the top of the page
 
+Quote Post
FireFlyer
Beitrag Thu. 21. August 2008, 16:09
Beitrag #17


Advanced Member
*******

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 446
Mitglied seit: 12.09.2006
Wohnort: Bamberg
Mitglieds-Nr.: 235



Hab noch einen Bug gefunden, bitte bestätigen:

Es werden die Einstellungen vom Feld Optionale Formularattribute für Benutzername für das Feld Optionale Formularattribute für Passwort übernommen.

Von
QUELLTEXT
    $mod['usr_input'] = "<input type=\"text\" name=\"username\" value=\"".htmlentities($username, ENT_COMPAT, 'UTF-8')."\" size=\"10\" maxlength=\"32\" ".$mod['attributes_username']." />
                            <input type=\"hidden\" name=\"action\" value=\"login\" />";
    $mod['pwd_input'] = "<input type=\"password\" name=\"password\" size=\"10\" maxlength=\"32\" ".$mod['attributes_username']." />";

nach
QUELLTEXT
    $mod['usr_input'] = "<input type=\"text\" name=\"username\" value=\"".htmlentities($username, ENT_COMPAT, 'UTF-8')."\" size=\"10\" maxlength=\"32\" ".$mod['attributes_username']." />
                            <input type=\"hidden\" name=\"action\" value=\"login\" />";
    $mod['pwd_input'] = "<input type=\"password\" name=\"password\" size=\"10\" maxlength=\"32\" ".$mod['attributes_password']." />";

ändern
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Guest_bkm_*
Beitrag Thu. 21. August 2008, 17:48
Beitrag #18





Guests






ZITAT(bjoern @ Wed. 20. August 2008, 11:50) *
QUELLTEXT
sf_header_redirect($cfg_client['htmlpath'] . $cfg_client['contentfile']........................................

war das nicht schonmal in früheren versionen so enthalten ? finde nix zum ändern.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
paulinsche
Beitrag Mon. 8. December 2008, 07:55
Beitrag #19


Advanced Member
*****

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 154
Mitglied seit: 03.07.2006
Mitglieds-Nr.: 91



Ich muss nochmal ein altes Thema aufgreifen, das von Mika mal angesprochen wurde, aber nie beantwortet.
ZITAT
Wenn ich nun direkt per url auf das Verzeichnis des Dateimanagers zugreife (also einfach die Adresse des Ordners in der Browserzeile angebe) zeigt mir der Browser natürlich diese Dateien an.
Ich habe also ein .htaccess-file in diesen Ordner gelegt. Nun ist er geschützt. ABER: Wenn ich mich nun über den normalen Frontend-Login auf die gesperrten Seiten mit den Dateien einlogge und die Dateien zum Download anklicke greift das .htaccess-file und es wird ein zusätzliches Passwort verlangt.

Ich hab nun das gleiche Problem und würde die Dateien im Ordner gerne mit den jeweiligen Gruppenrechten schützen.
Weiß da jemand, wie man das lösen könnte? Für jeden Tipp dankbar.

Gruß
Rainer

Der Beitrag wurde von paulinsche bearbeitet: Mon. 8. December 2008, 07:56
Go to the top of the page
 
+Quote Post
FireFlyer
Beitrag Wed. 13. May 2009, 16:44
Beitrag #20


Advanced Member
*******

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 446
Mitglied seit: 12.09.2006
Wohnort: Bamberg
Mitglieds-Nr.: 235



Neue Version online!
Go to the top of the page
 
+Quote Post

2 Seiten V   1 2 >
Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 18.7.19 - 10:50

Sefrengo ist ein eingetragenes Markenzeichen und urheberrechtlich geschützt.
Copyright 2009 Design & Daten, Alle Rechte vorbehalten.