Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )     [ Hilfe | Mitglieder | Suche ]

3 Seiten V  < 1 2 3 >  
Reply to this topicStart new topic
> ContentFlex v01.08.00
arnekolja
Beitrag Tue. 18. March 2008, 14:16
Beitrag #21


Member
**

Gruppe: Members
Beiträge: 49
Mitglied seit: 13.09.2007
Mitglieds-Nr.: 1.117



ZITAT(amk @ Tue. 18. March 2008, 13:51) *
ja, seit version 1.7.0 gibt es diese möglichkeit ...

die klassen sind in der modul-konfiguration inkl. dem class-attribut anzugeben

Optionale Attribute - Tabellenspalten
(Trennzeichen: "|" - bspw. class="col1"|class="col2")

QUELLTEXT
class="col1"|class="col2"|class="col3"|class="col4"


würde also die spalten 1-4 mit den klassen col1-col4 versehen.

Na das klingt doch genau nach dem, was ich suche. Danke Dir :-)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
andy
Beitrag Sun. 30. March 2008, 11:44
Beitrag #22


Advanced Member
***

Gruppe: Members
Beiträge: 64
Mitglied seit: 01.07.2006
Mitglieds-Nr.: 48



Hallo zusammen,

bräuchte ganz dringend Hilfe. Leider bekomme ich ContentFlex nicht zum Laufen. Die lokale (WAMP-Installation) hat problemlos funktioniert, auf dem Webserver läuft es nun aber nicht und ich erhalte folgende Fehlermeldung.

Parse error: syntax error, unexpected ';' in /htdocs//backend/inc/inc.con_edit.php(841) : eval()'d code on line 31

Habe mich an die Vorgehensweise bei der Installation des Moduls gehalten. Erst Dateien im /inc Verzeichnis ersetzt, anschließend das Modul importiert.


Gruß und Danke
andy
Go to the top of the page
 
+Quote Post
pawel
Beitrag Sun. 30. March 2008, 13:57
Beitrag #23


Advanced Member
*******

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 442
Mitglied seit: 02.07.2006
Wohnort: Halle
Mitglieds-Nr.: 71



Habe das vor ca. 7 Tagen exakt so gemacht und es ging. Ich habe das Standardmodul upgedatet.


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
andy
Beitrag Sun. 30. March 2008, 15:06
Beitrag #24


Advanced Member
***

Gruppe: Members
Beiträge: 64
Mitglied seit: 01.07.2006
Mitglieds-Nr.: 48



ZITAT(pawel @ Sun. 30. March 2008, 14:57) *
Habe das vor ca. 7 Tagen exakt so gemacht und es ging. Ich habe das Standardmodul upgedatet.


Hmm wie gesat, lokal hat es ja auch gefunzt bei mir. Sonst noch jemand ne Idee?

Go to the top of the page
 
+Quote Post
amk
Beitrag Mon. 31. March 2008, 13:29
Beitrag #25


TRAIL AND ERROR SPECIALIST
********

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 1.706
Mitglied seit: 27.06.2006
Wohnort: Hansestadt Rostock, Deutschland
Mitglieds-Nr.: 9



ZITAT(andy @ Sun. 30. March 2008, 12:44) *
Hallo zusammen,

bräuchte ganz dringend Hilfe. Leider bekomme ich ContentFlex nicht zum Laufen. Die lokale (WAMP-Installation) hat problemlos funktioniert, auf dem Webserver läuft es nun aber nicht und ich erhalte folgende Fehlermeldung.

Parse error: syntax error, unexpected ';' in /htdocs//backend/inc/inc.con_edit.php(841) : eval()'d code on line 31

Habe mich an die Vorgehensweise bei der Installation des Moduls gehalten. Erst Dateien im /inc Verzeichnis ersetzt, anschließend das Modul importiert.
Gruß und Danke
andy


modulkonfiguration mal für alle seiten speichern (häkchen unten in der modulkonfig)

sind irgendwelche doppelten anführungszeichen in modulkonfig-optionen enthalten?

ansonsten fällt mir nur noch ein das ggf. bei der ftp-übertragung die include dateien irgendwie modifiziert worden sind (was mit dem ftp-übertragsungsmodus - bin, ascii - zusammenhängen kann)


P.S.: was für ein webserver ist das, welche php-version?


--------------------
cheers, Alex
Go to the top of the page
 
+Quote Post
andy
Beitrag Mon. 31. March 2008, 17:15
Beitrag #26


Advanced Member
***

Gruppe: Members
Beiträge: 64
Mitglied seit: 01.07.2006
Mitglieds-Nr.: 48



ZITAT(amk @ Mon. 31. March 2008, 14:29) *
modulkonfiguration mal für alle seiten speichern (häkchen unten in der modulkonfig)

sind irgendwelche doppelten anführungszeichen in modulkonfig-optionen enthalten?

ansonsten fällt mir nur noch ein das ggf. bei der ftp-übertragung die include dateien irgendwie modifiziert worden sind (was mit dem ftp-übertragsungsmodus - bin, ascii - zusammenhängen kann)
P.S.: was für ein webserver ist das, welche php-version?


Hi Alex,

danke für dein Feedback. bmk hatte auch schon vermutet, dass es an einer fehlerhaften Übertragung beim Upload zusammenhing. Komme aber frühestesn morgen Abend dazu Sefrengo komplett neu zu installieren...

Bzgl. Server kann ich von hier aus gar nicht sagen. PHP Verson ist ne 5er. Melde mich nochmal, wenn ich alle komplett neu installiert habe.

Gruß
andy
Go to the top of the page
 
+Quote Post
gunwalt
Beitrag Wed. 2. April 2008, 09:06
Beitrag #27


Advanced Member
********

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 1.126
Mitglied seit: 27.06.2006
Mitglieds-Nr.: 7



Zweispaltiger Versuch, bei nicht vorhandem Bild soll der Text über die gesamte Breite laufen.

QUELLTEXT
{if_image:1}
<div style="float:left;">
<span style="margin-left:10px;">{image:1}</span>
</div>
<p>{wysiwyg2:1}</p>
<div style="clear: both;">&nbsp;</div>
{/if_image:1}

{if_not_image:1}<p>{wysiwyg2:1}</p>{/if_not_image:1}


Geht aber nicht. es wird auch bei fehlendem Bild immer die erste Variante gewählt. Wo ist mein Fehler?


--------------------
------
Ich gehe spazieren durch Gelsenkirchen
Go to the top of the page
 
+Quote Post
andi
Beitrag Wed. 2. April 2008, 09:12
Beitrag #28


purist
********

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 1.525
Mitglied seit: 30.06.2006
Wohnort: luzern (schweiz)
Mitglieds-Nr.: 16



soweit ich weiss, wird in sefrengo immer ein bild zurück gegeben.
versuchs mal so:
QUELLTEXT
{if_imageurl:1}
<div style="float:left;">
<span style="margin-left:10px;">{image:1}</span>
</div>
<p>{wysiwyg2:1}</p>
<div style="clear: both;">&nbsp;</div>
{/if_imageurl:1}

{if_not_imageurl:1}<p>{wysiwyg2:1}</p>{/if_not_imageurl:1}


gruss andi


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
gunwalt
Beitrag Wed. 2. April 2008, 10:17
Beitrag #29


Advanced Member
********

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 1.126
Mitglied seit: 27.06.2006
Mitglieds-Nr.: 7



Dito, geht jetzt, auf {if_imageurl:1} bin ich nicht gekommen.


--------------------
------
Ich gehe spazieren durch Gelsenkirchen
Go to the top of the page
 
+Quote Post
arnekolja
Beitrag Thu. 10. April 2008, 18:05
Beitrag #30


Member
**

Gruppe: Members
Beiträge: 49
Mitglied seit: 13.09.2007
Mitglieds-Nr.: 1.117



Hilfeschrei :-(((

Gerade in den Einstellungen des Moduls auf "Änderungen speichern" geklickt und damit global (!) die im Template für CF gemachten Änderungen überschrieben. Ich nehme mal an/hoffe, dass die DB-Einträge dadurch nicht weg sind (bitte sagt mir dass das so ist). Wie kriege ich die Inhalte der Seiten nun wieder? Reicht es, die entsprechenden Felder an der richtigen Stelle neu anzulegen?

Bitte bitte helft mir gerade mal :-(

edit: Habs wieder hinbekommen... scheinbar. Neuanlegen reichte.

Der Beitrag wurde von arnekolja bearbeitet: Thu. 10. April 2008, 19:21
Go to the top of the page
 
+Quote Post
feniweb
Beitrag Tue. 22. April 2008, 15:45
Beitrag #31


Advanced Member
********

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 627
Mitglied seit: 30.06.2006
Mitglieds-Nr.: 25



Hallo SF-Team

Wie macht ihr das?
Wenn der Redakteur unter dem Dateimanger Bildordner anlegen darf, aber keine berechtigungen hat im "Contentflex unter "Spez. Einstellungen" freizugeben.

Gruss


--------------------
feniweb
_____________________________________________________________________________
Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. (Bertolt Brecht)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
andy
Beitrag Sun. 25. May 2008, 16:06
Beitrag #32


Advanced Member
***

Gruppe: Members
Beiträge: 64
Mitglied seit: 01.07.2006
Mitglieds-Nr.: 48



Hi Alex,

bin nach Wochen mal wieder dazu gekommen mich dem Thema zu widmen, das Problem besteht aber weiterhin.

Ich habe alles noch einmal ganz neu installiert (SF, db, Module etc). Bis auf Content Flex läuft auch alles. Selbe Fehlermeldung wie oben beschrieben. Dass es grds. nicht an CFlex liegt ist glaube ich klar, da es lokal läuft und eine Testinstallation des Moduls auf einem anderen Server hat ebenfalls problemlos funktioniert...

Frage ist nur was ich tun kann. Um den Ressource Browser zu verwenden, musste ich bspw. den Hardend Hack einbauen, sonst lief der RB auf dem Server nicht korrekt... Sonst ist da PHP 5 mit den nachfolgenden Einstellungen drauf:

PEAR Erweiterungen* Off
safe_mode Off
register_globals Off
magic_quotes_gpc On

Bin für jeden Tipp sehr dankbar, da ohne CFlex das Ganze keinen Sinn macht.

Gruß
andy

Der Beitrag wurde von andy bearbeitet: Sun. 25. May 2008, 16:07
Go to the top of the page
 
+Quote Post
amk
Beitrag Sun. 25. May 2008, 18:28
Beitrag #33


TRAIL AND ERROR SPECIALIST
********

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 1.706
Mitglied seit: 27.06.2006
Wohnort: Hansestadt Rostock, Deutschland
Mitglieds-Nr.: 9



tja andy - bin da ziemlich ratlos ... keine ahnung - sorry!


--------------------
cheers, Alex
Go to the top of the page
 
+Quote Post
STam
Beitrag Sun. 25. May 2008, 20:42
Beitrag #34


Advanced Member
********

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 541
Mitglied seit: 27.06.2006
Mitglieds-Nr.: 8



Hi Andy,

steht da wirklich
ZITAT
Parse error: syntax error, unexpected ';' in /htdocs//backend/inc/inc.con_edit.php(841) : eval()'d code on line 31


Lg
Go to the top of the page
 
+Quote Post
andy
Beitrag Mon. 26. May 2008, 13:09
Beitrag #35


Advanced Member
***

Gruppe: Members
Beiträge: 64
Mitglied seit: 01.07.2006
Mitglieds-Nr.: 48



Hi Stam,

nach htdocs/ steht natürlich die Domain, also: Parse error: syntax error, unexpected ';' in /htdocs/www.xyz.com/backend/inc/inc.con_edit.php(841) : eval()'d code on line 31

Irgendeine Idee? Kann mit der Fehlermeldung leider nichts anfangen...

Gruß und Danke
andy
Go to the top of the page
 
+Quote Post
STam
Beitrag Mon. 26. May 2008, 16:54
Beitrag #36


Advanced Member
********

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 541
Mitglied seit: 27.06.2006
Mitglieds-Nr.: 8



Also um das pragmatisch anzugehen würde ich folgendermaßen vorgehen:
In der in.con_edit.php die Zeile 841 raussuchen:
QUELLTEXT
eval('$cms_mod[\'modul\'][\'id\'] = $key3;$cms_mod[\'key\'] = \'mod\'.$cms_mod[\'container\'][\'id\'].\'_\'.$key3.\'_\'; ?>'.$pre_container_code.$container_code);

Nun entwickeln wir eine art Debug-Ausgabe:
QUELLTEXT
@ob_end_clean();
echo "Debug\n";
echo "Key3=".$key3."\n";
echo "Mod-Container-Id=".$cms_mod['container']['id']."\n";
echo "Pre Container-Code\n";
print_r($pre_container_code);
echo "Container-Code\n";
print_r($container_code);
exit;

Den enstandenen Debug-Output müssste man sich genau anschauen
bzw. mit einem geeigneten Editor Debuggen um den Parse-Fehler zu finden!

Lg
Go to the top of the page
 
+Quote Post
andy
Beitrag Mon. 26. May 2008, 21:29
Beitrag #37


Advanced Member
***

Gruppe: Members
Beiträge: 64
Mitglied seit: 01.07.2006
Mitglieds-Nr.: 48



Hallo STam,

danke für deine Hilfe. Ich weiß nicht ob ich es korrekt gemacht habe, aber ich habe mal nach Zeile 841 deinen Code eingefügt.

Daraufhin erhalte ich folgende Fehlermeldung:
QUELLTEXT
Parse error: syntax error, unexpected T_CONSTANT_ENCAPSED_STRING in /htdocs/xyz/backend/inc/inc.con_edit.php on line 646


In Zeile 646 steht das:
QUELLTEXT
$code .= "<meta name=\"generator\" content=\"Sefrengo / www.sefrengo.org\" "".$sf_slash_closing_tag.">\n";



Gruß und Danke
andy

Der Beitrag wurde von andy bearbeitet: Mon. 26. May 2008, 21:31
Go to the top of the page
 
+Quote Post
STam
Beitrag Mon. 26. May 2008, 22:58
Beitrag #38


Advanced Member
********

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 541
Mitglied seit: 27.06.2006
Mitglieds-Nr.: 8



Also so ganz eindeutig ist das nicht sad.gif
Laut http://us2.php.net/tokens ist das eine Parser Meldung die aus der String-Verarbeitung kommt.
Der eigentliche Fehler liegt dann meist 1-2 Zeilen davor und schlägt erst auf wenn der Parser ins
Taumeln kommt... seltens genau in der Zeile. Trotzdem scheint mir die Zeile 646 anfällig.

Einfach mal ins Blaue... Zeile 646 austauschen mit:
QUELLTEXT
$code .= "<meta name=\"generator\" content=\"Sefrengo / www.sefrengo.org\"${sf_slash_closing_tag}>\n";


Funktionieren sollte das, wenn aber danach ein weiterer Fehler auftaucht wäre doch schon interessant mal ne phpinfo() zu sehen wink.gif
Wenn das fehlschlägt müsste man dann dann im Code rückwärts gehen und die Zeile 645 und höher nacharbeiten.

Lg
Go to the top of the page
 
+Quote Post
andy
Beitrag Tue. 27. May 2008, 09:48
Beitrag #39


Advanced Member
***

Gruppe: Members
Beiträge: 64
Mitglied seit: 01.07.2006
Mitglieds-Nr.: 48



Hi STam,

vielen Dank. Probiere es heute Abend nach dem Länderspiel und melde mich dann wieder.


Gruß
Andy
Go to the top of the page
 
+Quote Post
andy
Beitrag Mon. 2. June 2008, 12:01
Beitrag #40


Advanced Member
***

Gruppe: Members
Beiträge: 64
Mitglied seit: 01.07.2006
Mitglieds-Nr.: 48



Hallo STam,

die Anpassung der Zeile 646 brachte nicht den gewünschten Erfolg. Bin leider ratlos. Die phpinfo gibt es hier: http://www.azh-homburg.com/phpinfo.php

Gruß und Danke
Andy
Go to the top of the page
 
+Quote Post

3 Seiten V  < 1 2 3 >
Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 18.7.19 - 10:30

Sefrengo ist ein eingetragenes Markenzeichen und urheberrechtlich geschützt.
Copyright 2009 Design & Daten, Alle Rechte vorbehalten.