Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )     [ Hilfe | Mitglieder | Suche ]

2 Seiten V   1 2 >  
Reply to this topicStart new topic
> SFLog v02.00.00, Plugin zur Erfassung von Systemweiten Events
MaZderMind
Beitrag Tue. 28. November 2006, 01:00
Beitrag #1


Advanced Member
********

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 680
Mitglied seit: 09.08.2006
Wohnort: nähe Mainz
Mitglieds-Nr.: 182



Pluginname:
---------------------------------------------------------------------------
Backend-Log

Version:
---------------------------------------------------------------------------
v02.00.00

Status:
---------------------------------------------------------------------------
stable

Bechreibung:
---------------------------------------------------------------------------
Plugin zur Erfassung von Systemweiten Events

Features:
---------------------------------------------------------------------------
- sortieren und filtern nach Benutzer, Datum und Aktionstyp
- exportieren als csv
- ausgabe als druckversion

Autor(en):
---------------------------------------------------------------------------
- Björn Brockmann
- Paul Eppner
- Sven Bräutigam
- Jürgen Brändle
- MaZderMind

Lizenz:
---------------------------------------------------------------------------
GPL

Benötigte Sefrengo Version:
---------------------------------------------------------------------------
>= 01.91.00 (Sefrengo 1.2 alpha2)

Installation:
---------------------------------------------------------------------------
Wechseln Sie in Ihrer Sefrengo Version in den Bereich "Administration -> Plugins".
Klicken Sie oben rechts auf "Plugin importieren". Am unteren Ende des Bereichs
befindet sich ein Uploadfeld. Wählen Sie hier die gewünschte "*.cmsplug"- Datei
aus. Mit einem Klick auf das Diskettensymbol wird das Plugin in das CMS importiert.
Das Plugin ist nun innerhalb des CMS nutzbar. Installieren Sie das Plugin mit einem
klick auf das Plugin-Importieren-Symbol in der Pluginzeile.

Dokumentation:
---------------------------------------------------------------------------
Keine vorhanden

CODE
Changelog legend:
# -> Bug Fix
+ -> Addition
^ -> Change
- -> Removed
! -> Note

v02.00.00 - 28.11.2006
------------------------------------------------------------------------------------------------
^ Zu Sefrengo konvertiert
# upl-Events werden in SF-Beta2 ohne _ angegeben (also upleditfil statt upl_editfile)
+ möglichkeit zur backend-mehrsprachigkeit eingebaut
+ deutsche sprachdatei überarbeitet und ausgebaut
+ englische übersetzung eingefügt


Gruß, Peter
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  sflog_v02.00.00.zip ( 12.54KB ) Anzahl der Downloads: 32
 
Go to the top of the page
 
+Quote Post
bjoern
Beitrag Tue. 28. November 2006, 01:46
Beitrag #2


Administrator
********

Gruppe: Members
Beiträge: 1.092
Mitglied seit: 16.06.2006
Wohnort: Köln
Mitglieds-Nr.: 1



Jetzt bin ich baff. Ich habs mir gerade mal angeschaut und bin begeistert, wie Du das Plugin wieder aufgemöbelt hast. Danke!


--------------------
Es wird, es wird...
Go to the top of the page
 
+Quote Post
MaZderMind
Beitrag Tue. 28. November 2006, 07:22
Beitrag #3


Advanced Member
********

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 680
Mitglied seit: 09.08.2006
Wohnort: nähe Mainz
Mitglieds-Nr.: 182



Hi
Danke für das Lob smile.gif
Allerdings fehlt mir noch ne Möglichkeit auch den Menüpunkt und die Rechtestrings lokalisieren zu können. Ich würde am liebsten aus der DB wieder auf das Sprschfile verweisen (was prinzipiell auch geht), aber dazu müsste man irgendwie über die cms_values oder so benutzerdefinierte Sprachfiles einbinden können...
Siehe FR-Ticket.

Gruß, Peter
Go to the top of the page
 
+Quote Post
tobaco
Beitrag Tue. 28. November 2006, 07:45
Beitrag #4


Advanced Member
*****

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 185
Mitglied seit: 03.07.2006
Mitglieds-Nr.: 80



wow, auch von mir ein kompliment für das plugin und deine arbeit hier insgesamt. toll!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
andi
Beitrag Tue. 28. November 2006, 08:41
Beitrag #5


purist
********

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 1.525
Mitglied seit: 30.06.2006
Wohnort: luzern (schweiz)
Mitglieds-Nr.: 16



super sache peter

besten dank, gefällt mir richtig gut!


gruss andi


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
gunwalt
Beitrag Tue. 28. November 2006, 10:24
Beitrag #6


Advanced Member
********

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 1.126
Mitglied seit: 27.06.2006
Mitglieds-Nr.: 7



ZITAT(andi @ Tue. 28. November 2006, 08:41) *
super sache peter

besten dank, gefällt mir richtig gut!
gruss andi

Die Vorredner hören sich gut an. Wo taucht das Plugin in der Installation denn auf. Ich finde es nicht, obwohl die Einträge in der DB da sind? sad.gif


--------------------
------
Ich gehe spazieren durch Gelsenkirchen
Go to the top of the page
 
+Quote Post
andi
Beitrag Tue. 28. November 2006, 10:28
Beitrag #7


purist
********

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 1.525
Mitglied seit: 30.06.2006
Wohnort: luzern (schweiz)
Mitglieds-Nr.: 16



solltest du unter dem reiter administration finden...unterpunkt backend-log.
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  backend_log.gif ( 6.4KB ) Anzahl der Downloads: 41
 


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
gunwalt
Beitrag Tue. 28. November 2006, 10:34
Beitrag #8


Advanced Member
********

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 1.126
Mitglied seit: 27.06.2006
Mitglieds-Nr.: 7



ZITAT(andi @ Tue. 28. November 2006, 10:28) *
solltest du unter dem reiter administration finden...unterpunkt backend-log.

sieht so aus, als wäre die Installation in der Tabelle Backendmenü schiefgelaufen ...

Ich habe die Lösung...


QUELLTEXT
# Menüeintrag ins backendmenü hinzuf?gen
INSERT INTO cms_backendmenu VALUES ('', 3, 0, 100, 'nav_sflog', 'main.php?area=plugin&cms_plugin=sflog/inc.log.php', 'single', '$perm->have_perm(\'area_plug_sflog\')');

# Plugin access recht - dein Plugin wird angezeigt oder ausgeblendet
INSERT INTO cms_values VALUES ('', 0, 0, 'user_perms', 'cms_access', 'area_plug_sflog', NULL, NULL, 'plug', 200, 'group_area_plug_sflog', '', 'txt', NULL, NULL, 0);

# Plugin rechte
INSERT INTO cms_values VALUES ('', 0, 0, 'user_perms', 'area_plug_sflog', '1', NULL, NULL, '1', 10, 'group_area_plug_sflog_1', '', 'txt', NULL, NULL, 0);
INSERT INTO cms_values VALUES ('', 0, 0, 'user_perms', 'area_plug_sflog', '2', NULL, NULL, '2', 20, 'group_area_plug_sflog_2', '', 'txt', NULL, NULL, 0);
INSERT INTO cms_values VALUES ('', 0, 0, 'user_perms', 'area_plug_sflog', '3', NULL, NULL, '4', 20, 'group_area_plug_sflog_3', '', 'txt', NULL, NULL, 0);

# Sprachstrings für Menüeintrag und Pluginrechte
INSERT INTO cms_values VALUES ('', 0, 0, 'lang', 'nav_sflog', '', '', '', 'Backend-Log', 0, NULL, NULL, 'txt', NULL, NULL, 0);
INSERT INTO cms_values VALUES ('', 0, 0, 'lang', 'group_area_plug_sflog', '', '', '', 'Bereich Administration / Backend-Log', 0, NULL, NULL, 'txt', NULL, NULL, 0);
INSERT INTO cms_values VALUES ('', 0, 0, 'lang', 'group_area_plug_sflog_1', '', '', '', 'Logdatei ausdrucken', 0, NULL, NULL, 'txt', NULL, NULL, 0);
INSERT INTO cms_values VALUES ('', 0, 0, 'lang', 'group_area_plug_sflog_2', '', '', '', 'Logdatei exportieren', 0, NULL, NULL, 'txt', NULL, NULL, 0);
INSERT INTO cms_values VALUES ('', 0, 0, 'lang', 'group_area_plug_sflog_3', '', '', '', 'Logdaten zurücksetzen', 0, NULL, NULL, 'txt', NULL, NULL, 0);

# Events definieren
# INSERT INTO {table_prefix}values VALUES ('', 0, 0, 'events', 'standard', 'actions', 'log', NULL, 'include_once ($cfg_cms[\'path\'].\'plugins/sflog/class.con_log.php\');\r\nif (!is_object ($log)) $log = &new con_log();\r\n$log->write_log($standard[0], $standard[1], $standard[2]);', 0, NULL, NULL, '', NULL, NULL, 0);


Fehler in der install.meta, wenn das Tabellen-Prefix ungleich cms_ ist. Ab Events dürfte es dann stimmen.
Ich habe die Prefixe manuell geändert und in PHPmyadmin eingegeben und es läuft!!


--------------------
------
Ich gehe spazieren durch Gelsenkirchen
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Guest_bkm_*
Beitrag Tue. 28. November 2006, 11:21
Beitrag #9





Guests






@MaZderMind

Wäre es nicht besser wenn beim Reset (Löschen) eine Abfrage erfolgt,
wie in der von mir an Dich gesendeten Version (s.Bild).
Ich persönlich fände es auch besser, wenn ein Plugin wieder unter Plugins (4) auftaucht.



[attachment=214:attachment]
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Ute
Beitrag Tue. 28. November 2006, 13:15
Beitrag #10


Advanced Member
*****

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 175
Mitglied seit: 28.07.2006
Mitglieds-Nr.: 169



Lieber Peter (MaZderMind)

ich könnte Dich knutschen! Das ist ja absolut super, was Du in dieser kurzen Zeit geschafft hast. Genau das Modul, das ich im Moment brauche...

Das Modul funktioniert - soweit ich es im Moment überblicken kann - auch in der 1.03.00-Sefrengo-Version tadellos. Druckfunktion, Exportfunktion, Zeilenweiterschaltung und selbst die Definition, wer Log-Dateien ansehen etc. darf, hast Du eingebaut.

Ich bin sprachlos...

Liebe Grüße
Ute
Go to the top of the page
 
+Quote Post
fo.x
Beitrag Tue. 28. November 2006, 13:46
Beitrag #11


Advanced Member
****

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 102
Mitglied seit: 24.07.2006
Mitglieds-Nr.: 159



Coole Sache !!!

ZITAT
Fehler in der install.meta, wenn das Tabellen-Prefix ungleich cms_ ist. Ab Events dürfte es dann stimmen.
Ich habe die Prefixe manuell geändert und in PHPmyadmin eingegeben und es läuft!!


upps .. kann mich im FE nicht mehr einloggen ....
... auch als Admin

QUELLTEXT
Warning: Unknown(plugins/sflog/class.con_log.php): failed to open stream: No such file or directory in /home/httpd/vhosts/abcd.net/httpdocs/backend/inc/class.cms_event.php(49) : eval()'d code on line 1

Warning: (null)(): Failed opening 'plugins/sflog/class.con_log.php' for inclusion (include_path='.:/home/httpd/vhosts/abcd.net/httpdocs/backend/external/adodb/:
/home/httpd/vhosts/abcd.net/httpdocs/backend/external/pear.php.net/') in /home/httpd/vhosts/abcd.net/httpdocs/backend/inc/class.cms_event.php(49) : eval()'d code on line 1

Fatal error: Cannot instantiate non-existent class: con_log in /home/httpd/vhosts/abcd.net/httpdocs/backend/inc/class.cms_event.php(49) : eval()'d code on line 2


blink.gif

Der Beitrag wurde von fo.x bearbeitet: Tue. 28. November 2006, 13:55


--------------------
grüsse fo.x

Go to the top of the page
 
+Quote Post
feniweb
Beitrag Tue. 28. November 2006, 18:25
Beitrag #12


Advanced Member
********

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 627
Mitglied seit: 30.06.2006
Mitglieds-Nr.: 25



@MaZderMind

Auch eine Kompliment von mir ich finde das super Lösung. biggrin.gif

Das berüchtigte "aber" habe ich trotzdem noch. Wie @bkm
ZITAT
Wäre es nicht besser wenn beim Reset (Löschen) eine Abfrage erfolgt,
wie in der von mir an Dich gesendeten Version (s.Bild).
Ich persönlich fände es auch besser, wenn ein Plugin wieder unter Plugins (4) auftaucht.


Die Sicherheitsabfrage wäre schon noch wichtig "beim Reset (Löschen) eine Abfrage erfolgt",

Auch das das Plugin unter Plugin erscheint.

Gruss


--------------------
feniweb
_____________________________________________________________________________
Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. (Bertolt Brecht)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
feniweb
Beitrag Tue. 28. November 2006, 18:39
Beitrag #13


Advanced Member
********

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 627
Mitglied seit: 30.06.2006
Mitglieds-Nr.: 25



@bkm

Mich würd noch brennen interessieren, wann die anderen 2 Plugins aus deinem SF-Pluginordner uns erfreuen. laugh.gif

1. Statistik (unter spielereien hast du ja ein Statistik-Bild das sieht sehr gut aus)
2. Sefrengo-Shop

[attachment=214:attachment]


Gruss


--------------------
feniweb
_____________________________________________________________________________
Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. (Bertolt Brecht)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
MaZderMind
Beitrag Tue. 28. November 2006, 19:02
Beitrag #14


Advanced Member
********

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 680
Mitglied seit: 09.08.2006
Wohnort: nähe Mainz
Mitglieds-Nr.: 182



Hi
Das mit dem SQL is wirklich schirfgelaufen :/ ich hab öfters zum testen das {table_prefix} durch cms_ ersetzt und dann di queries direkt über phpmyadmin ausgeführt. Dann hab ich wohl beim zurückkopieren vergessen cms_ wieder zu ersetzen.. gibt morgen ne bereinigte Version.

Auch die Sicherheitsabfrage beim Reset kommt wieder rein, ich hab garnicht gemerkt dass bkms version das drinhatte O:-)

Was bei fo.x schiefgelaufen ist -- keine Ahnung... Scheint so als wäre die Datei "plugins/sflog/class.con_log.php" nicht vorhanden. Check das mal.

Ich finde den Menüpunkt "Plugins" absolut sinnfrei. Ein Plugin lässt sich immer einem der Punkte "Redaktion", "Design" und "Administration" zuordnen und sollte auch in einem dieser Bereiche auftauschen. Das Newssystem ist eindeutig ein redaktionelles Werkzeug und gehört unter Redaktion, der Backend-Log gehört ist ein administratives Werkzeug und gehört unter Administration. Plugins sollten sich nahtlos in die Anwendung integrieren und da ist ein extra Menüpunkt "Plugins" nur hinderlich.
Soweit meine Argumentation, Gegenargumente bitte.

Gruß, Peter
Go to the top of the page
 
+Quote Post
MaZderMind
Beitrag Tue. 28. November 2006, 19:34
Beitrag #15


Advanced Member
********

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 680
Mitglied seit: 09.08.2006
Wohnort: nähe Mainz
Mitglieds-Nr.: 182



Hi
an die Statistik kann ich mich demnächst auch mal ranmachen, die frage ist aber ob man das wirklich braucht.. Webalizer, AWStats, Google-Analytics & Co. decken doch eigentlich das komplette Feld ab und mir ist kein Hoster bekannt der keinen Zugriff auf Logs oder wenigstens auf bereits verdaute Statistiken bietet.
Der SF-Log könnte außerdem Dinge wie die Hostname-Auflösung und damit Landeszuordnung garnicht abdecken, von JS-Only-Daten wie der Bildschirmauflösung mal garnicht zu reden.

Der Shop würde mich allerdings auch brennend interessieren...

Gruß, Peter
Go to the top of the page
 
+Quote Post
feniweb
Beitrag Tue. 28. November 2006, 21:03
Beitrag #16


Advanced Member
********

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 627
Mitglied seit: 30.06.2006
Mitglieds-Nr.: 25



@MaZderMind
ZITAT
Ich finde den Menüpunkt "Plugins" absolut sinnfrei. Ein Plugin lässt sich immer einem der Punkte "Redaktion", "Design" und "Administration" zuordnen und sollte auch in einem dieser Bereiche auftauschen. Das Newssystem ist eindeutig ein redaktionelles Werkzeug und gehört unter Redaktion, der Backend-Log gehört ist ein administratives Werkzeug und gehört unter Administration. Plugins sollten sich nahtlos in die Anwendung integrieren und da ist ein extra Menüpunkt "Plugins" nur hinderlich.

ZITAT
Soweit meine Argumentation, Gegenargumente bitte.


Deine Argumente sind gut ich kenn mich da zuwenig aus, jedoch sehe ich da ein layouttechnisches Problem, wenn da viel Plugins sind ist die Darstellung grausig.
Als Argument kann ich nur sagen die Plugins sind im Verzeichnisbau ja auch alle in einem Plugin Orndner. (evtl. ein doofes Argument blink.gif )

Angehängte Datei  Zuschneiden_10.jpg ( 82.34KB ) Anzahl der Downloads: 41



Gruss

Der Beitrag wurde von feniweb bearbeitet: Tue. 28. November 2006, 21:23


--------------------
feniweb
_____________________________________________________________________________
Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. (Bertolt Brecht)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Guest_summerbrother_*
Beitrag Tue. 28. November 2006, 21:19
Beitrag #17





Guests






Weltklasse. Das Plugin bringt uns sehr viel weiter. Vielen Dank.

Ich stimme der Plugin-Zuordnung zum jeweiligen Thema auch zu. Peter sieht das schon richtig.

Wenn es um die Einbindung eines Shops geht, bin ich gern dabei. Durfte jetzt einiges Richtung XT-Commerce erfahren und denk das könnte als Plugin gut passen.

Wenn ich in dem Zuge noch meine PHP-Kentnisse ausbauen könnte würd ich klasse finden.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
luxli
Beitrag Tue. 28. November 2006, 21:32
Beitrag #18


Advanced Member
******

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 201
Mitglied seit: 01.07.2006
Wohnort: CH
Mitglieds-Nr.: 32



ZITAT(feniweb @ Tue. 28. November 2006, 21:03) *
Man kann ja eine Umfrage machen was für den einzelnen wichtig ist.

Das wäre dann wohl ein neues Thema, das ich hier kurz angesprochen habe.

PHP Web Statistik dürfte dem entsprechen was Dir vorschwebt und kann leicht eingebunden werden.

Ich teste und vergleiche es zur Zeit mit WebReflow das mir einen sehr guten Eindruck macht.

Bitte verschieben zum Beitrag von Feniweb
Go to the top of the page
 
+Quote Post
alexander
Beitrag Wed. 29. November 2006, 00:13
Beitrag #19


Advanced Member
********

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 853
Mitglied seit: 16.06.2006
Wohnort: Wien / Österreich
Mitglieds-Nr.: 2



ZITAT(feniweb @ Tue. 28. November 2006, 21:03) *
jedoch sehe ich da ein layouttechnisches Problem, wenn da viel Plugins sind ist die Darstellung grausig.


das backend ist für eine auflösung mit min 1024x768 designed ... und da gehen sich etlich plugins aus. das die tabs irgendwand runterutschen ist ein tribut den wir für den verzicht auf tabellen im header zahlen.


--------------------
SEFRENGO | a free choice ... again!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
MaZderMind
Beitrag Wed. 29. November 2006, 07:22
Beitrag #20


Advanced Member
********

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 680
Mitglied seit: 09.08.2006
Wohnort: nähe Mainz
Mitglieds-Nr.: 182



Bezüglich Shop: Ich denke dass ein Shop-Plugin versuchen sollte XTC oder OSC in SF einzubinden, also gemieinsame Usertabelle und Sessionübernahme, sowie ein Leitfaden zur Layoutgestaltung der Shops (z.B. per YAML für XTC). Alles das jedoch ohne wesentliche Hacks in XTC um die Updatefähigkeit zu erhalten.
Einen eigene SF-Shop zu entwerfen halte ich nicht für sinnvoll.

Gruß, Peter^
Go to the top of the page
 
+Quote Post

2 Seiten V   1 2 >
Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 18.5.24 - 12:07

Sefrengo ist ein eingetragenes Markenzeichen und urheberrechtlich geschützt.
Copyright 2009 Design & Daten, Alle Rechte vorbehalten.