Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )     [ Hilfe | Mitglieder | Suche ]

 
Reply to this topicStart new topic
> TinyMCE4SF v03.01.05, TinyMCE 3.2.1 als WYSIWYG für Sefrengo
amk
Beitrag Thu. 20. November 2008, 19:49
Beitrag #1


TRAIL AND ERROR SPECIALIST
********

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 1.708
Mitglied seit: 27.06.2006
Wohnort: Hansestadt Rostock, Deutschland
Mitglieds-Nr.: 9



Name:
TinyMCE4SF 03.01.05

Status:
stable

Bechreibung:
Diese Erweiterung ersetzt den in Sefrengo verwendeten wysiwyg-Editor
"FCKeditor" vollständig durch den wysiwyg-Editor "TinyMCE"

Features:
- Analog zum FCKeditor
- Extrem schnelles laden durch GZip-Kompression
- XHTML-valider Output möglich
- Advanced-TinyMCE-Plugins werden genutzt inkl. neuem CSS- & XHTMLXtra-Plugin
- Deutsche, englische und französische UI-Sprachunterstütztung
- Vollständige Sefrengo-ResourceBrowser-Unterstützung
- Umfangreiche optionale Konfigurationsmöglichkeiten

Autor:
Alexander M. Korn (amk)

Lizenz:
GPL

Benötigte Sefrengo Version:
>= 01.03.00 (Sefrengo 1.3)
(Sollte auch mit Sefrengo 1.2 funktionieren)

Installation:

1.
Eine Sicherheitskopie der Datei "backend/inc/fnc.type_forms.php"
Ihrer Sefrengo-Installation anlegen. (Diese Datei der Sefrengo-
Orginalinstallation wird überschrieben).
2.
Innerhalb des ZIP-Verzeichnisses "backend/" befinden sich 3 Ordner:
"inc/"
"inc_SF_v01_03_00/"
"inc_SF_v01_03_01/"
"inc_SF_v01_04_00-01/"
je nach dem welche Sefrengo-Version Sie nutzen, kopieren Sie die in
"inc_SF_v01_03_00/","inc_SF_v01_03_01/" oder "inc_SF_v01_04_00-01/"
enthaltene Datei "fnc.type_forms.php" in das "backend/inc/"-
Verzeichnis Ihrer Sefrengo-Installation.
3.
Danach kopieren Sie aus dem ZIP-Verzeichnis "backend/inc/"
die Datei "fnc.type_forms.tinymce.php" wiederum in das
"backend/inc/"-Verzeichnis Ihrer Sefrengo-Installation.
4.
Kopieren Sie dann aus dem ZIP-Verzeichnis "projekt01/cms/"
das Verzeichnis "tinymce/" in das "cms/"-Verzeichnis Ihres
Sefrengo-Projektes.

TinyMCE als wysiwyg-Editor für Sefrengo kann nun verwendet werden.

Deaktivierung der Erweiterung:

Wenn Sie TinyMCE als wysiwyg-Editor für Sefrengo nicht mehr nutzen
wollen, entfernen Sie einfach die Datei "fnc.type_forms.tinymce.php"
aus dem "backend/inc/"-Verzeichnis Ihrer Sefrengo-Installation. Danach
sollkte der FCKeditor wieder aktiviert sein.

Hinweise:
TinyMCE ist nicht 100% kompatibel mit den Browsern OPERA 9 & Safari 2.
Die TinyMCE-Version 3.x unterstützt vollständig Safari 3!

Hinweise für erfahrene Benutzer:

Um die Erweiterung individuellen Bedürfnissen anzupassen, befindet sich
"projekt01/cms/tinymce" die Datei "tinymce4sf_config.php". Innerhalb
dieser Datei lassen sich u.a. bestimmte Funktionen und Plugins des TinyMCE
aktivieren. Die einzelnen Optionen sind zur Erklärung entsprechend
kommentiert. Eine genauere Erklärung der Optionen ist ebenfalls im
Sefrengo-Wiki zu finden!

Unter "projekt01/cms/tinymce" befindet sich eine CSS-Datei namens
"tinymce4sf_content_overwrite.css". Diese CSS-Datei läd TinyMCE nachdem
er alle eventuell definierten Styles einer Sefrengo-Seite geladen hat.
Wie der Name der Datei schon sagt, kann man damit die Styles der Seite
innerhalb TinyMCE überschreiben.
Bsp.: Im CSS einer Website wurde als Body-Schriftfarbe ein Pastellton
gewählt und als Body-Hintergrund ein Muster definiert. Zu leichteren
Editierung der Textinhalte innerhalb des Editors notiert man dann
kontrastreichere Schriftfarben und einen Body ohne Hintergrundgrafik
{background-color:white;background-image:none;} in der
"tinymce4sf_content_overwrite.css".

CODE
03.01.05 - released 20.11.2008
-----------------------------------------------------------------------------
^ tinymce4sf_config setting 'BRonReturn' is 'true' by default now
^ gzip-compressor updated to v2.0.2
^ TinyMCE updated to version v3.2.1

03.01.04 - released 17.06.2008
-----------------------------------------------------------------------------
# gzip-compressor js-error ('s.languages has no properties')
^ TinyMCE updated to version v3.1.0

03.01.03 - released 07.06.2008
-----------------------------------------------------------------------------
^ TinyMCE updated to version v3.0.9

03.01.02 - released 12.05.2008
-----------------------------------------------------------------------------
^ TinyMCE updated to version v3.0.8

03.01.01 - released 15.03.2008
-----------------------------------------------------------------------------
# style select and "DisableSFCSSclasses"-option activate

03.01.00 - released 15.03.2008
-----------------------------------------------------------------------------
# all textareas in the SF editing mask were replaced with TinyMCE
^ TinyMCE compressor updated to version v2.0.1 (FF3 bug fixed)
^ TinyMCE updated to version v3.0.5

03.00.00 - released 10.03.2008
-----------------------------------------------------------------------------
# special Safari-plugin on gzip-compression
! SF-Wiki-section about "tinymce4sf_config.php" updated

02.09.00 (3.0 RC1) - released 08.03.2008
-----------------------------------------------------------------------------
Media-plugin added (activation via tinymce4sf_config.php)
+ special tinyMCE Safari plugin (won't be load on FF or IE automatically)
+ customization of the cut & copy buttons in addition to the customization
of the paste-buttons (in tinymce4sf_config.php)
+ customization of the block formats (in tinymce4sf_config.php)
- features/config options 'GZipCompOldVers', 'SiteLinksSelect',
'ImagesSelect' (in tinymce4sf_config.php)
^ inline-popups activated by default
^ TinyMCE compressor updated to version v2.0.0
^ TinyMCE updated to version v3.0.4.1

02.03.00 - released 05.06.2007
-----------------------------------------------------------------------------
+ new config option (in tinymce4sf_config.php) to disable the Sefrengo's
CSS-classes within TinyMCE to use all classes defined within the
"tinymce4sf_content_overwrite.css"
+ global overwrite of all Sefrengo-module's wysiwyg2 feature configurations
(in tinymce4sf_config.php)
# creation of <b> <i> instead of <strong> <em>
^ TinyMCE updated to version v2.1.1.1+

02.02.00 - released 10.03.2007
-----------------------------------------------------------------------------
+ customization of the paste-buttons (in tinymce4sf_config.php)
+ TinyMCE-plugins: -insertion (for activation edit the
tinymce4sf_config.php)
^ GZIP-compressor script update (v1.1) and init-methode
^ TinyMCE-plugins updated (TinyMCE-package v2.1.0)
^ TinyMCE-core updated to the pre-version v2.1.1

02.01.00 - released 01.12.2006
-----------------------------------------------------------------------------
+ TinyMCE-plugin & config file option "InlinePopups" (default 'false' coz
it's experimental)
+ config file option "FormatSourceCode"
+ config file option "EntityMode"
# tried to fix a startup problem with the new TinyMCE-compressor and
some IE-versions
# replaced some TinyMCE-package files with the current CVS-versions (some
bug fixes)
# wrong js-variables names for for images and internal-sites list causes no
selectboxes within Tiny-popup's
# a startup problem in Sefrengo 01.03.00 coz of wrong charset of some
TinyMCE-language-files
# wrong german wording for the label "background image" within Tiny-popups
^ config file re-format and some additional comments

02.00.02 - released 16.11.2006
-----------------------------------------------------------------------------
+ config file option for Tiny's conversion of new lines to br's
+ config file option shows all buttons if "Alle Felder sichtbar"
within SF-modul configuration isn't selected.

02.00.01 - released 16.11.2006
-----------------------------------------------------------------------------
+ fnc.type_forms.php for Sefrengo v1.3.1

02.00.00 - released 15.11.2006
-----------------------------------------------------------------------------
+ all possible wysiwyg/wysiwyg2 features are now available (e.g. preview,
font, fontsize - identical to the FCKeditor implementation)
+ special config file for different functionalities / plugins / options of
TinyMCE (e.g. the XHTMLXtra-plug, doc-type, gzip-compression etc.)
see this file for more information - all options are commented.
+ XHTMLXtra-Plugin added
^ update to TinyMCE 2.0.8 and GZip Compressor 1.09 (1.08 via option still
usable)
^ wysiwyg/wysiwyg2 feature handling changed and improved
^ files renamed
^ TinyMCE-UI-CSS changes & fixes for a better visual
Sefrengo v1.3.1-UI-integration
! several rewrites, changes, improvements, fixes, feature additions

01.01.01 - released 17.07.2006
-----------------------------------------------------------------------------
+ tinyMCE insert link > js-popup-feature > Sefrengo-resourcebrowser added
- 2 unused plug dirs within the tinyMCE package

01.01.00 - released 12.07.2006
-----------------------------------------------------------------------------
^ optimisation for multiple wysiwyg's

01.00.00 Beta - 24.06.2006
-----------------------------------------------------------------------------
! first release

Changelog legend:
# -> Bug Fix
+ -> Addition
^ -> Change
- -> Removed
! -> Note



ich freue mich sehr über unterstützung/danksagung in finanzieller/materieller form!

PAYPAL SPENDE - www.tiefexzeitlos.de (button nutzen)

MEIN AMAZON WUNSCHZETTEL


wer ggf. als sponsor in den modulinfos (readme/forum) genannt werden möchte, kann mir das mitteilen!



Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  TinyMCE4SF_v03_01_05.zip ( 483.05KB ) Anzahl der Downloads: 88
 


--------------------
cheers, Alex
Go to the top of the page
 
+Quote Post
amk
Beitrag Fri. 21. November 2008, 11:22
Beitrag #2


TRAIL AND ERROR SPECIALIST
********

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 1.708
Mitglied seit: 27.06.2006
Wohnort: Hansestadt Rostock, Deutschland
Mitglieds-Nr.: 9



ach ja ... die Problematik bzgl. IE, dass man in einem leeren editor in die erste zeile klicken muss, um den editor-fokus zu bekommen, konnte ich nicht beseitigen - hab mich aber sehr bemüht! vermutlich beisst sich da irgendetwas mit dem SF-backend-css ... ich weiss echt nicht worans liegt - sorry!


--------------------
cheers, Alex
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Sukrams
Beitrag Sun. 26. April 2009, 03:05
Beitrag #3


Advanced Member
***

Gruppe: Members
Beiträge: 61
Mitglied seit: 30.03.2008
Wohnort: Barnstorf/Freiberg
Mitglieds-Nr.: 1.448



Hallo,

mittlerweile gibt es ja V. 3.2.3. vom Tiny MCE. Kann ich den einfach updaten, indem ich den tinymce-Ordner im Frontend-Verzeichnis überschreibe oder muss ich was beachten?

Gruß
Markus
Go to the top of the page
 
+Quote Post
andi
Beitrag Wed. 29. April 2009, 07:22
Beitrag #4


purist
********

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 1.525
Mitglied seit: 30.06.2006
Wohnort: luzern (schweiz)
Mitglieds-Nr.: 16



sali amk

würde mich auch auf ein update freuen. wäre es möglich, das templates-plugin in die konfigurationsdatei aufzunehmen?


gruss andi


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
pawel
Beitrag Wed. 13. May 2009, 20:37
Beitrag #5


Advanced Member
*******

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 442
Mitglied seit: 02.07.2006
Wohnort: Halle
Mitglieds-Nr.: 71



Gibt es eigentlich eine Möglichkeit svg's über den Tiny einzufügen?


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
mvsxyz
Beitrag Wed. 13. May 2009, 21:56
Beitrag #6


Advanced Member
********

Gruppe: Admins
Beiträge: 507
Mitglied seit: 27.06.2006
Mitglieds-Nr.: 11



@pawel: Ich wüsste nicht dass das geht. In welchem Format liegt denn die Datei vor? Hast du schon mal im Supportforum von TinyMCE nachgefragt?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
pawel
Beitrag Thu. 14. May 2009, 18:06
Beitrag #7


Advanced Member
*******

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 442
Mitglied seit: 02.07.2006
Wohnort: Halle
Mitglieds-Nr.: 71



Na ja, es ist eine xml-Datei, die ich über den oject-Tag einfügen möchten, ohne das etwas "bereinigt" wird. Bei object versteht Tiny nur, dass es sich um Flash handeln muss.
So etwas geht in die richtige >Richtung, bei anderen xml-Dateien.

Der einzufügende Code sieht etwa so aus:
QUELLTEXT
<object type="image/svg+xml" data="img/bild.svg"><img src="bild.png" alt="nur für den IE" /></object>


Das funktioniert in allen Browsern und ist valide.

PS: Im Tiny Forum habe ich noch nicht gefragt, ich habe nur einen Hinweis gefunden, dass der Code nicht bereinigt wird, wenn mann verify_html:false setzt. Das klappt bei mir aber irgendwie auch nicht.


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
2 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 2 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 5.3.24 - 05:27

Sefrengo ist ein eingetragenes Markenzeichen und urheberrechtlich geschützt.
Copyright 2009 Design & Daten, Alle Rechte vorbehalten.