Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )     [ Hilfe | Mitglieder | Suche ]

3 Seiten V   1 2 3 >  
Reply to this topicStart new topic
> Neue Chance für die Sefrengo-Weiterentwicklung!, Diskussionsthread
mvsxyz
Beitrag Wed. 16. January 2013, 23:52
Beitrag #1


Advanced Member
********

Gruppe: Admins
Beiträge: 506
Mitglied seit: 27.06.2006
Mitglieds-Nr.: 11



Bitte hier Antworten und Diskussionen zur Ankündigung.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
UFD
Beitrag Thu. 17. January 2013, 01:46
Beitrag #2


Newbie
*

Gruppe: Members
Beiträge: 8
Mitglied seit: 04.07.2006
Mitglieds-Nr.: 102



Hurra.
Eine Chance hat Sefrengo verdient.
Leider bin ich mehr der Anwender als der Entwickler. Daher könnte ich natürlich als *Vereinsmitglied" meinen kleinen Teil leisten.

Grüße aus Ulm (...herum)
UFD

Der Beitrag wurde von UFD bearbeitet: Fri. 18. January 2013, 00:31
Go to the top of the page
 
+Quote Post
gunwalt
Beitrag Thu. 17. January 2013, 08:15
Beitrag #3


Advanced Member
********

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 1.126
Mitglied seit: 27.06.2006
Mitglieds-Nr.: 7



Guten Morgen,
das ist eine interessante und gute Neuigkeit und ich wäre dabei. Ich würde auch auf jeden Fall im Verein mitmachen, weil ich mit dem CMS gerne gearbeitet habe und es auch noch tue. Man hat bestimmte Denkstrukturen und Arbeitsabläufe verinnerlicht und die Übertragung auf andere Systeme ist häufig ziemlich holprig.

Als Designer, Fotograf und Blogger und weiteren anderen diversen Tätigkeiten wäre meine Mitarbeit wahrscheinlich eher im weiteren Sinne des PR. Dann aber wirklich. Alles noch zu definieren. Ich freue mich darauf.

Seiner Zeit, kurz nach dem D*DI-Treffen im Erfurt (2003?) haben wir zu sechst die Umstellung von D*DI zu Sefrengo mit "Spenden" finanziert, zumindestens ein halbes Jahr, damit grundlegende Arbeiten gemacht werden konnten. Björn hat das dann igendwo an der Nordsee in Leer gemacht. Auch ein solcher Modellbaustein das wäre sicherlich noch ein Gedanken wert.


--------------------
------
Ich gehe spazieren durch Gelsenkirchen
Go to the top of the page
 
+Quote Post
speedweb
Beitrag Thu. 17. January 2013, 09:12
Beitrag #4


Advanced Member
***

Gruppe: Members
Beiträge: 81
Mitglied seit: 03.07.2006
Wohnort: Dornbirn / Vlbg. - Austria
Mitglieds-Nr.: 83



Hallo miteinander,
finde das eine sehr gute Idee SEFRENGO in dieser Form weiter zu betreiben.
Bin auf jedem Fall mit dabei und kann in den Verschiedensten bereichen helfen.

beste Grüße
Thomas
Go to the top of the page
 
+Quote Post
feniweb
Beitrag Thu. 17. January 2013, 09:59
Beitrag #5


Advanced Member
********

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 627
Mitglied seit: 30.06.2006
Mitglieds-Nr.: 25



Ja, eine sehr gute Idee bin auch dabei. Leider bin ich kein Programmierer und könnte vermutlich nur "Sonstige Arbeiten" erledigen.

PR für Sefrengo ist natürlich etwas entscheidendes um mehr Interesse zu wecken.

Gruss
feniweb


--------------------
feniweb
_____________________________________________________________________________
Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. (Bertolt Brecht)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
sun.go
Beitrag Thu. 17. January 2013, 10:37
Beitrag #6


Advanced Member
***

Gruppe: Members
Beiträge: 70
Mitglied seit: 08.11.2010
Mitglieds-Nr.: 2.303



Hallo,

Trotz knapper Kasse könnte ich mir vorstellen - nein, ich werde es tun - hier auch mitzuhelfen.
Ich habe nur mangelhafte Erfahrungen mit PHP und stehe damit nicht als Programierer zur Verfügung, niedere Tätigkeiten sind aber kein Problem.

Also ich bin mindestens als zahlendes Mitglied dabei.


Der Beitrag wurde von sun.go bearbeitet: Thu. 17. January 2013, 10:37
Go to the top of the page
 
+Quote Post
tobaco
Beitrag Thu. 17. January 2013, 10:38
Beitrag #7


Advanced Member
*****

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 185
Mitglied seit: 03.07.2006
Mitglieds-Nr.: 80



Hallo,

das klingt doch schon mal ganz gut.
Ich würde mich da jedoch auch eher zum jetzigen Zeitpunkt als Mitglied/Beitragszahler sehen, da mir gerade einfach die Zeit fehlt, aktiv etwas beizusteuern.

Auf jeden Fall würde ich mich freuen, wenn Sefrengo weiterleben würde. Gerade solche Dinge, wie das Contentflex-Modul mit seiner Flexibilität habe ich in letzter Zeit immer wieder schmerzlich vermisst.

Grüße
Torsten
Go to the top of the page
 
+Quote Post
favore
Beitrag Thu. 17. January 2013, 10:58
Beitrag #8


Newbie
*

Gruppe: Members
Beiträge: 1
Mitglied seit: 23.04.2007
Mitglieds-Nr.: 880



Hallo zusammen,

seit bald 10 Jahren arbeite ich mit D*DI und Sefrengo und setze es nach wie vor bei kleineren Kundenprojekten ein - auch unsere Firmen-Website (www.exxeta.com) ist auf der Basis.
Die Nachricht von der Einstellung des Projekts war wie ein Schock.

Ich persönlich bin IT-Berater mit Schwerpunkt auf Web und Mobile, habe auch schon viele Module entwickelt - bin jedoch zeitlich sehr limitiert. Daher weiß ich leider noch nicht in welcher Form ich helfen kann.
Finanziell würde ich persönlich gerne helfen (Gibt es dazu auch eine Spendenbescheinigung?) und evtl. kann ich mit meiner Firma reden, dass wir was dazuschießen. Das kann ich aber natürlich noch nicht fest zusagen.

Räumlich komme ich aus Karlsruhe, bin aber auch öfters mal in Frankfurt. Wo soll das Treffen denn stattfinden?

Viele Grüße,

Evgenij





Go to the top of the page
 
+Quote Post
oberbilker
Beitrag Thu. 17. January 2013, 11:18
Beitrag #9


Advanced Member
*******

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 255
Mitglied seit: 05.07.2006
Mitglieds-Nr.: 104



hallo zusammen,

bin natürlich auch dabei.

@gunwalt
wir beide kennen uns ja schon, wohnen fast nebeneinander und ich komme ja auch aus dem marketing/pr... da könnte man sicher, mit einem guten plan, etwas zusammen auf die beine stellen.
was meinst du?

greetz, seb


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Skylab
Beitrag Thu. 17. January 2013, 11:31
Beitrag #10


Advanced Member
*****

Gruppe: Neustart-Moderator
Beiträge: 176
Mitglied seit: 03.02.2007
Mitglieds-Nr.: 625



Hallo Evgenij,

eine Spendenquittung kann natürlich ausgestellt werden, nachdem die Association gegründet ist.
Wer spenden möchte, kann eine Mail an (sf-help [at] gmx.de) senden, damit wir schon mal abschätzen können, mit welcher finanziellen Unterstützung wir später rechnen können.

Das Treffen: wir warten bis zum 1.03.13 ab um zu sehen wer alles dabei ist. Danach würden wir einen Ort auswählen, der geografisch für die Beteiligten am günstigsten liegt. Aber das wie gesagt erst im März.

Und nochmals ganz allgemein: ich finde es super, dass sich schon ein paar Stunden nach unserem Newsletter viele dazu bereit erklären mitzumachen.
Schaut am besten alle paar Tage ins Forum, es gibt viel Diskussionsbedarf!

Einer der Hauptgründe für diesen Aufruf ist nicht nur die Rettung von Sefrengo 2.0, sondern auch (z.B. wie bei mir), die Sicherung bestehender älterer Installationen. Was vielen vielleicht nicht bewußt ist, wenn der nächste PHP-Change der Provider kommt, sind die SF-Installationen evtl. nicht mehr lauffähig. Dann klingelt das Telefon heiß, weil Kunden anrufen deren Homepage nicht mehr läuft ...


Viele Grüße, Oliver
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Taturo
Beitrag Thu. 17. January 2013, 11:39
Beitrag #11


Advanced Member
*******

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 328
Mitglied seit: 29.08.2006
Wohnort: Konstanz / Bodensee
Mitglieds-Nr.: 216



Hallo zusammen,

schön mal wieder was von der alten Sefrengo Gemeinde zu hören. Ich bin auch dabei. Leider auch kein PHP Fachmann, ich denke, die Programmierer zu bekommen wird das grösste Problem. Ich kann mich um Dokumentationen, Wiki, Mustertemplates etc kümmern, das kann ich ganz gut. Modulentwicklung / Portierung würde ich mir nach etwas Einarbeitungszeit auch noch zutrauen. Eigener Server, den man für Testbereiche, Sandbox, Forum nutzen kann ist auch vorhanden.

Ich wohne und arbeite in Konstanz am Bodensee, bin aber auch öfters in Köln und Dortmund.

Viele Grüsse,
Andreas
Go to the top of the page
 
+Quote Post
SefrenTo
Beitrag Thu. 17. January 2013, 14:07
Beitrag #12


Advanced Member
*******

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 376
Mitglied seit: 05.08.2006
Mitglieds-Nr.: 177



Hallo Zusammen,

es freut mich sehr zu hören, dass es vielleicht doch eine Zukunft für SF gibt!!!!!!!!

Ich würde mich auf jeden Fall mit einer Spende beteiligen, und soweit Möglich auch auf andere Art und Weise (Design, Webdesign, HTML/CSS, Template- oder Frontend-Entwicklung, leider keine PHP-Fähigkeiten) ...

Mit hoffnungsvollen Grüßen,
SefrenTo!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
dr_xmen
Beitrag Thu. 17. January 2013, 14:16
Beitrag #13


Newbie
*

Gruppe: Members
Beiträge: 1
Mitglied seit: 23.03.2010
Mitglieds-Nr.: 2.171



hallo an alle,

freut mich das es hier wieder weiter geht,
zusammen werden wir das schon rocken ... also ärmel hoch und los!

grüße aus der hauptstadt
Go to the top of the page
 
+Quote Post
htmlfromhell
Beitrag Thu. 17. January 2013, 16:40
Beitrag #14


Member
**

Gruppe: Members
Beiträge: 32
Mitglied seit: 29.09.2006
Mitglieds-Nr.: 266



Toll, wenn es mit Sefrengo doch noch weitergeht!

Auf jeden Fall sollte man den Weg über GitHub gehen, damit sich viele Leute zukünftig einbringen können.

Ob man jetzt den eher evolutionären oder revolutionären Weg geht, bleibt wohl noch zu bestimmen.

Wir könnten uns jedenfalls als Agentur gern im Design und Marketing einbringen.

Gruß,

Martin


Go to the top of the page
 
+Quote Post
Gregor
Beitrag Thu. 17. January 2013, 19:32
Beitrag #15


Newbie
*

Gruppe: Members
Beiträge: 4
Mitglied seit: 15.03.2007
Mitglieds-Nr.: 731



Hallo Zusammen,

ich bzw. wir in der Agentur und auch unsere Kunden finden Sefrengo super und wir würden gern Unterstützung leisten, jedoch haben wir Auftrags-bedingt in den nächsten Monaten nur sehr begrenzte (wenn nicht sogar keine...) Entwicklungs-Ressourcen, aber wenn wir irgendwie anders Unterstützen könnten, wie z.B. in Form von Partnerschaft, "Referez-Integratoren", Hosting, oder wie auch immer dann gern.

BTW: Aus meiner Sicht wäre bei dem CMS sehr wichtig, eine SOAP-API zu implementieren, selbst wenn sie Anfangs einfach sein würde. Ansonsten, ohne den Entwicklern vorzugreifen, würde ich für Sinnvoll halten, wenn das Projekt über GitHub laufen könnte.

Viele Grüße und freue mich auf weitere Neuigkeiten!

Gregor Gabor
Bearbeitungsgrund: Signatur enthielt Werbung
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Christoph Wrießn...
Beitrag Fri. 18. January 2013, 00:30
Beitrag #16


Newbie
*

Gruppe: Members
Beiträge: 5
Mitglied seit: 05.05.2008
Mitglieds-Nr.: 1.490



Es freut mich, dass ich nicht der einzige bin, dem SF und seine Weiterentwicklung fehlt. Die Idee ist super, die Umsetzung als Association absolut sinnvoll und somit wirklich ein potentieller Neustart - klingt nach Sefrengo reloaded wink.gif

Ich bin noch bis Maerz in Neuseeland und den USA, bin dann aber gerne als funktionales und zahlendes Mitglied in den Bereichen Marketing & PR sowie wirtschaftliche Planung des Vereins dabei, wenn gewünscht!

Da ich seit D*DI dabei bin und es vielfach nutze, liegt mir SF echt am Herzen! =)
Ich schicke asap eine Mail mit meinen Infos an die genannte Adresse im Beitrag..

Schöne Grüsse
Chris
Go to the top of the page
 
+Quote Post
drum41
Beitrag Fri. 18. January 2013, 00:31
Beitrag #17


Newbie
*

Gruppe: Members
Beiträge: 3
Mitglied seit: 02.07.2006
Mitglieds-Nr.: 70



N'Abend zusammen,

ich hatte es gehofft, dass es mit SF irgendswie weiter geht.

Und jetzt besteht die Chance: Ich bin mit einer Spende oder monatlichen Vereinsbeitrag dabei.
Mithelfen könnte ich leider nur im Webdesign.

Bis bald
drum41
Go to the top of the page
 
+Quote Post
amk
Beitrag Sat. 19. January 2013, 12:47
Beitrag #18


TRAIL AND ERROR SPECIALIST
********

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 1.706
Mitglied seit: 27.06.2006
Wohnort: Hansestadt Rostock, Deutschland
Mitglieds-Nr.: 9



schön zu hören, das bemühungen da sind, das wrack zu bergen ... happy.gif

bevor noch mehr leute per nachricht fragen:
ich bin in den nächsten monaten leider komplett ausgelastet und kann leider keinen beitrag leisten ... kann mir aber vorstellen, sofern es wirklich weitergehen sollte, mich vielleicht wieder zu engagieren - auf rein freiwilliger basis.

sollte es irgendwem einfallen das Artikelsystem-plugin auf Sefrengo 2.0 portieren zu wollen, mailt mich bitte an, damit ich die neuste version zur verfügung stellen kann. ggf. lade ich sie hier irgendwann auch noch mal hoch ...



--------------------
cheers, Alex
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Steve
Beitrag Sat. 19. January 2013, 14:00
Beitrag #19


Member
**

Gruppe: Members
Beiträge: 11
Mitglied seit: 17.10.2011
Mitglieds-Nr.: 2.452



ZITAT(amk @ Sat. 19. January 2013, 12:47) *
sollte es irgendwem einfallen das Artikelsystem-plugin auf Sefrengo 2.0 portieren zu wollen, mailt mich bitte an, damit ich die neuste version zur verfügung stellen kann. ggf. lade ich sie hier irgendwann auch noch mal hoch ...

Das Artikelsystem-Plugin läuft bei mir schon auf SF2. Das Problem ist eher in SF2 die immer noch verwendete alte API !!!

Wenn es wirklich zum weiterführen des Projektes kommt, bin ich auch dabei aber eher auf freiwilliger Basis.
Mit anderen Worten
Ich warte erstmal ab ob sich überhaupt was tut, unser damaliges SF Github Projekt verlief ja auch im Sand, weil nur zwei Leute hier interesse hatten. wink.gif

Der Beitrag wurde von Steve bearbeitet: Sat. 19. January 2013, 14:00
Go to the top of the page
 
+Quote Post
amk
Beitrag Sat. 19. January 2013, 14:54
Beitrag #20


TRAIL AND ERROR SPECIALIST
********

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 1.706
Mitglied seit: 27.06.2006
Wohnort: Hansestadt Rostock, Deutschland
Mitglieds-Nr.: 9



was heisst bei dir läuft es?

das Artikelsystem für Sefrengo 1.4 läuft einfach so nicht ... zumindest bei den bild-/dateielementen hört es dann auf ... und wenn das Artikelsystem auf die alten API's setzt, dann ist das natürlich auch ein problem des Artikelsystems. aus der not heraus, damit alte module & plugin halbwegs laufen, wurde bei Sefrengo-2-beta noch alter core kram drinn gelassen, der eigentlich komplett raus sollte (jedenfalls waren das die übergroßen pläne von Björn) ... imho.

es gab auch schon einmal jemanden, der meinte das Artikelsystem umzuarbeiten sei schnell gemacht und hat dann irgendwas hingehackt, was nicht vollständig lief und woran man sicherlich nicht weiterentwickeln hätte können und wollen ... dem ist aber nicht so, wenn man es gut und zukunftweisend machen will. ich gebe ferner absolut zu, dass das Artikelsystem hier und da sicherlich nicht schön programmiert ist (wie es immer so ist mit programmcode der irgendwie und ab und an gewachsen ist) und eigentlich müsste man ganz viel arbeit hinein stecken um das ding code-technisch schön zu machen ...

-------------------------------------

ach und noch eine gedanke:
aufgrund des geringen bekanntheitsgrades und auch weil sich Sefrengo nun nicht gerade einen guten ruf bzgl. entwicklung eingehandelt hat, sollten das interesse an einer übernahme des namens Sefrengo ziemlich flach gehalten werden und sich ggf. etwas komplett neues ausgedacht werden, finde ich. sind verhandlungen über namensrechte, die vielleicht am ende noch geld kosten, wirklich notwendig?


--------------------
cheers, Alex
Go to the top of the page
 
+Quote Post

3 Seiten V   1 2 3 >
Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 23.9.19 - 12:48

Sefrengo ist ein eingetragenes Markenzeichen und urheberrechtlich geschützt.
Copyright 2009 Design & Daten, Alle Rechte vorbehalten.