Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )     [ Hilfe | Mitglieder | Suche ]

 
Reply to this topicStart new topic
> Sefrengo 1.6.6 - PHP7 Version, PHP7 Version von Sefrengo mit allen Bugfixes
hman
Beitrag Fri. 2. March 2018, 18:10
Beitrag #1


Advanced Member
***

Gruppe: Members
Beiträge: 52
Mitglied seit: 09.01.2007
Mitglieds-Nr.: 572



Liebe Sefrengo Gemeinde,

In der Anlage schicke ich Euch die neuste Version von Sefrengo. Diese Version ist unter PHP7 lauffähig,
wir haben sie jetzt bei mehreren Kunden auf recht grossen Websites im Einsatz.

Wir haben da recht viel Arbeit reingesteckt und jede Menge Bugs aus der Vergangenheit behoben.

Zum Core von Sefrengo sind noch folgende Plugins und Module, alle auf PHP7 umgestellt, hilfreich:

Snippet replacement 1.3
Artikelsystem Plugin 1.7.5
Artikelsystem Modul 1.7.5
Newsletter System Plugin
Benutzeregistrierung
Benutzer löschen/Passwort zurücksetzen
Kontaktformular 2.3.0

Viele Grüsse

Harald

Der Beitrag wurde von hman bearbeitet: Fri. 2. March 2018, 18:13
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  sefrengo_1.6.6_PHP7_03_2018.zip ( 4.16MB ) Anzahl der Downloads: 39
 
Go to the top of the page
 
+Quote Post
jwitt
Beitrag Sat. 3. March 2018, 22:43
Beitrag #2


Advanced Member
****

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 129
Mitglied seit: 30.06.2006
Wohnort: Hamburg
Mitglieds-Nr.: 27



Hallo Harald,
cool es geht weiter. Scheinen aber leider keine mehr mitzulesen (bin bisher der einzige Downloader).
Danke für die Dateien. Habe es gerade 'mal erfolgreich lokal unter PHP 7.1 ausprobiert.
Ich habe immer noch eine offene Frage zum Artikelsystem, aber weil hier keiner mehr mitliest wohl weiter unbeantwortet bleibt.
Gruß
Jürgen
Go to the top of the page
 
+Quote Post
hman
Beitrag Sun. 4. March 2018, 13:36
Beitrag #3


Advanced Member
***

Gruppe: Members
Beiträge: 52
Mitglied seit: 09.01.2007
Mitglieds-Nr.: 572



ZITAT(jwitt @ Sat. 3. March 2018, 22:43) *
Hallo Harald,
cool es geht weiter. Scheinen aber leider keine mehr mitzulesen (bin bisher der einzige Downloader).
Danke für die Dateien. Habe es gerade 'mal erfolgreich lokal unter PHP 7.1 ausprobiert.
Ich habe immer noch eine offene Frage zum Artikelsystem, aber weil hier keiner mehr mitliest wohl weiter unbeantwortet bleibt.
Gruß
Jürgen

Hallo Jürgen,

wir werden noch das Backend auf den neusten Zeitgesit umstellen, kommt
demnächst. Was war Deine Frage zum Artikelsystem?
Gruß

Harald
Go to the top of the page
 
+Quote Post
jwitt
Beitrag Sun. 4. March 2018, 16:11
Beitrag #4


Advanced Member
****

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 129
Mitglied seit: 30.06.2006
Wohnort: Hamburg
Mitglieds-Nr.: 27



Hallo Harald,

ZITAT(hman @ Sun. 4. March 2018, 13:36) *
Hallo Jürgen,

wir werden noch das Backend auf den neusten Zeitgesit umstellen, kommt
demnächst. Was war Deine Frage zum Artikelsystem?
Gruß

Harald

Danke für Deine schnelle Antwort :-)
Es geht um diese Frage hier. Wäre super, wenn Du es Dir einmal ansehen könntest.
Gruß
Jürgen
Go to the top of the page
 
+Quote Post
feniweb
Beitrag Sun. 4. March 2018, 21:50
Beitrag #5


Advanced Member
********

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 627
Mitglied seit: 30.06.2006
Mitglieds-Nr.: 25



ZITAT(hman @ Sun. 4. March 2018, 14:36) *
Hallo Jürgen,

wir werden noch das Backend auf den neusten Zeitgesit umstellen, kommt
demnächst. Was war Deine Frage zum Artikelsystem?
Gruß

Harald


Danke für deine Bemühungen für Sefrengo.

Was bedeutet es backend auf den neusten Zeitgeist bringen? Warum nicht die Sefrengo 2 beta weiter oder sogar zu einer Finalen-Version bringen. Besonders der Dateimanager in der Version 1.6.x für Bilder-Upload ist nicht gerade Kundenfreundlich.


--------------------
feniweb
_____________________________________________________________________________
Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. (Bertolt Brecht)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Hennes
Beitrag Wed. 14. March 2018, 17:00
Beitrag #6


Member
**

Gruppe: Members
Beiträge: 38
Mitglied seit: 28.09.2006
Mitglieds-Nr.: 260



@Harald: Genial und vielen Dank!!!

Noch ein Hinweis ... bei mir kommt unter Module folgende Fehlermeldung:

Repository-Fehler: Repository kann Datenbank nicht lesen!

PHP5.6
MySQL 5.5

Der Beitrag wurde von Hennes bearbeitet: Wed. 14. March 2018, 19:34
Go to the top of the page
 
+Quote Post
hman
Beitrag Thu. 15. March 2018, 11:57
Beitrag #7


Advanced Member
***

Gruppe: Members
Beiträge: 52
Mitglied seit: 09.01.2007
Mitglieds-Nr.: 572



ZITAT(Hennes @ Wed. 14. March 2018, 17:00) *
@Harald: Genial und vielen Dank!!!

Noch ein Hinweis ... bei mir kommt unter Module folgende Fehlermeldung:

Repository-Fehler: Repository kann Datenbank nicht lesen!

PHP5.6
MySQL 5.5

Hallo Hennes,

Hast Du die config.php beim Update heruntergeladen und ausgetauscht? und auch das Verzeichnis /cms/inc?

Gruss

Harald
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Hennes
Beitrag Sun. 18. March 2018, 10:17
Beitrag #8


Member
**

Gruppe: Members
Beiträge: 38
Mitglied seit: 28.09.2006
Mitglieds-Nr.: 260



Hallo Harald, ich habe kein update vorgenommen, sondern neu installiert. Gruß Hennes (und die config.php habe ich auch hochgeladen ... in der Installationsroutine)


Der Beitrag wurde von Hennes bearbeitet: Sun. 18. March 2018, 10:19
Go to the top of the page
 
+Quote Post
hman
Beitrag Tue. 20. March 2018, 06:51
Beitrag #9


Advanced Member
***

Gruppe: Members
Beiträge: 52
Mitglied seit: 09.01.2007
Mitglieds-Nr.: 572



ZITAT(Hennes @ Sun. 18. March 2018, 10:17) *
Hallo Harald, ich habe kein update vorgenommen, sondern neu installiert. Gruß Hennes (und die config.php habe ich auch hochgeladen ... in der Installationsroutine)

Hallo Hennes,

Da stimmt irgendetwas nicht bei der Installation. Ich kann das ohne mir das Anzuschauen nicht lokalisieren.
Kannst mich gerne hierzu anrufen. (+352 297124)

Gruss

Harald
Go to the top of the page
 
+Quote Post
FireFlyer
Beitrag Sat. 5. May 2018, 11:15
Beitrag #10


Advanced Member
*******

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 446
Mitglied seit: 12.09.2006
Wohnort: Bamberg
Mitglieds-Nr.: 235



Servus Harald,
ich hab deine Version als Neuinstallation und als Update getestet. Schaut ganz gut aus. Ich stelle gerade die SF 1.4.5 auf SSL um und dann werde ich mit deiner Version erst noch einiges Testen müssen und dann gibts mehr Feedback.

Was mir nach dem Update aufgefallen ist: Redaktion => Seiten => Seiteninformationen bearbeiten
Angehängte Datei  social.PNG ( 12.57KB ) Anzahl der Downloads: 19

Da dürften paar Variablen nicht belegt sein!

Desweiteren werden die aktiven Reiter (Design, Administration, Plugins) im Backend nicht angezeigt, sondern nur immer "Redaktion" als aktiv

Ich werde dann auch das Newssystem 1.2.5 ablösen und ins Artikelsystem übertragen. Hab mir da ein Transfer-Skript gebaut.

Muss ich was beachten/ändern beim Import von alten Modulen?

Ich verwende folgende:
FotoAlbum 1.4.2
Pic-Slideshow 1.5
Suchmodul+ 1.3.4
User Counter 1.2.0

Plugins sind bei mir noch folgende installiert gewesen:
Seitenstatistik 1.0.0
Log 2.5.0

Bei beiden zerlegt es mir das Layout:
Angehängte Datei  statistik.PNG ( 10.59KB ) Anzahl der Downloads: 12

Angehängte Datei  log.PNG ( 9.02KB ) Anzahl der Downloads: 8


Was muss ich hier ändern?
Würde die Module/Plugins anpassen und Bereitstellen, aber ein kleiner Tip wäre gut!

Blöd ist auch, dass das Wiki komplett leer ist. Hier hatte ich mir immer Infos geholt und jetzt ist es auch schon ganz schön lang her, dass ich mich so intensiv mit SF auseinandergesetzt habe.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
hman
Beitrag Tue. 8. May 2018, 15:34
Beitrag #11


Advanced Member
***

Gruppe: Members
Beiträge: 52
Mitglied seit: 09.01.2007
Mitglieds-Nr.: 572



Hallo FireFlyer,

Das mit den fehlenden Texten kommt aus der Version 1.6.5 und hat wohl Holger eingebaut und vergessen die Sprachdatei zu ergänzen. Wenn Du bei diesen
Felder das Feld Author füllst, dann werden die Opengraph Tags in der Seite mitausgegeben. Ich schau mal ob ich die Stelle finde, wo die Texte fehlen, müsste
in den Sprachdateien vom Backend sein.

Ja das mit den Reitern war aber immer schon so, habe gerade auf einer 1.4.5 Installation nachgeschaut. Du klicks z.B. Design an und wählst dann "Layout" oder "Stylesheet" an, dann
wird der Reiter Design erst aktiv.

Die alten Module musst Du umstellen, ich habe meinen Kollegen gefragt, der die Umstellung auf PHP7 gemacht hat. Ich melde mich, dann kann ich Dir sagen
was Du ändern musst.

Hier ist eine neue Sefrengo Version 1.6.8 mit Bugfixes:

https://www.amyma.lu/temp/sefrengo-1.6.8.zip

Gruss

Harald


ZITAT(FireFlyer @ Sat. 5. May 2018, 12:15) *
Servus Harald,
ich hab deine Version als Neuinstallation und als Update getestet. Schaut ganz gut aus. Ich stelle gerade die SF 1.4.5 auf SSL um und dann werde ich mit deiner Version erst noch einiges Testen müssen und dann gibts mehr Feedback.

Was mir nach dem Update aufgefallen ist: Redaktion => Seiten => Seiteninformationen bearbeiten
Angehängte Datei  social.PNG ( 12.57KB ) Anzahl der Downloads: 19

Da dürften paar Variablen nicht belegt sein!

Desweiteren werden die aktiven Reiter (Design, Administration, Plugins) im Backend nicht angezeigt, sondern nur immer "Redaktion" als aktiv

Ich werde dann auch das Newssystem 1.2.5 ablösen und ins Artikelsystem übertragen. Hab mir da ein Transfer-Skript gebaut.

Muss ich was beachten/ändern beim Import von alten Modulen?

Ich verwende folgende:
FotoAlbum 1.4.2
Pic-Slideshow 1.5
Suchmodul+ 1.3.4
User Counter 1.2.0

Plugins sind bei mir noch folgende installiert gewesen:
Seitenstatistik 1.0.0
Log 2.5.0

Bei beiden zerlegt es mir das Layout:
Angehängte Datei  statistik.PNG ( 10.59KB ) Anzahl der Downloads: 12

Angehängte Datei  log.PNG ( 9.02KB ) Anzahl der Downloads: 8


Was muss ich hier ändern?
Würde die Module/Plugins anpassen und Bereitstellen, aber ein kleiner Tip wäre gut!

Blöd ist auch, dass das Wiki komplett leer ist. Hier hatte ich mir immer Infos geholt und jetzt ist es auch schon ganz schön lang her, dass ich mich so intensiv mit SF auseinandergesetzt habe.

Go to the top of the page
 
+Quote Post
FireFlyer
Beitrag Sun. 29. July 2018, 15:15
Beitrag #12


Advanced Member
*******

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 446
Mitglied seit: 12.09.2006
Wohnort: Bamberg
Mitglieds-Nr.: 235



@hman hast du noch den Update-Leitfaden, welche Ordner, bzw. Dateien ausgetauscht werden müssen? Ich muss bis zum 28.08. umstellen, da Hosteurope dann generell auf php7 umstellt. Update von 1.4.5 auf 1.6.8 ist doch möglich oder muss ich neu installieren und dann alles händisch nachziehen?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
hman
Beitrag Mon. 30. July 2018, 10:09
Beitrag #13


Advanced Member
***

Gruppe: Members
Beiträge: 52
Mitglied seit: 09.01.2007
Mitglieds-Nr.: 572



ZITAT(FireFlyer @ Sun. 29. July 2018, 16:15) *
@hman hast du noch den Update-Leitfaden, welche Ordner, bzw. Dateien ausgetauscht werden müssen? Ich muss bis zum 28.08. umstellen, da Hosteurope dann generell auf php7 umstellt. Update von 1.4.5 auf 1.6.8 ist doch möglich oder muss ich neu installieren und dann alles händisch nachziehen?

Hallo FireFlyer,

Aus der zip Datei musst Du die Verzeichnisse /backend und /projekt auf die
entsprechenden lokalen Verzeichnisse kopieren. Das Verzeichnis /setup auf
das Document Root Verzeichnis Deiner Website kopieren, anschliessend ggf.
in der Datei /projekt/cms/inc/config.php den Pfad zum Backend anpassen.

Anschliessend nach dem Hochladen das Setup starten (http://xxx.meinedomain.xx/setup)
und den Anweisungen folgen. Das wars schon.

Viel Spass

Harald
Go to the top of the page
 
+Quote Post
FireFlyer
Beitrag Wed. 15. August 2018, 12:39
Beitrag #14


Advanced Member
*******

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 446
Mitglied seit: 12.09.2006
Wohnort: Bamberg
Mitglieds-Nr.: 235



Ich hab jetzt deine 1.6.8 per Update am Laufen. Nach der Umstellung auf PHP7 hat es mir doch noch paar Probleme aufgeworfen. Der Terminkalender zerlegt die Seite, daher muss ich die Daten von dort noch ins Artikelsystem portieren. Der Besucherzähler kann anscheinend die SQL-Tabellen nicht updaten, bzw. leeren. Evtl.hast du da einen Codeschnipsel zur SQL-Anbindung für mich. Da fehlt mir das Wiki gewaltig. Hosteurope hat aufgrund von Kundenanfragen nun doch die Frist bis Jahresende verlängert und kommt mir so gewaltig entgegen. Live läuft die Seite nun weiter auf PHP5, bis ich alles parallel hochgezogen habe.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
FireFlyer
Beitrag Tue. 25. September 2018, 05:27
Beitrag #15


Advanced Member
*******

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 446
Mitglied seit: 12.09.2006
Wohnort: Bamberg
Mitglieds-Nr.: 235



Hi hman, kannst du bitte nochmal bei deinem Kollegen nachfragen, was ich beachten/änder muss, damit ich z.B. das Modul Fotoalbum unter PHP 7 zum Laufen bekomm.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
FireFlyer
Beitrag Wed. 26. September 2018, 18:08
Beitrag #16


Advanced Member
*******

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 446
Mitglied seit: 12.09.2006
Wohnort: Bamberg
Mitglieds-Nr.: 235



Bug gefunden. Wenn im Artikelsystem unter PHP7 {customfilter_form:1} im Hauptausgabe-Template eingefügt wird, so zerreisst es die komplette Seite.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
MoinMoin
Beitrag Tue. 29. October 2019, 23:39
Beitrag #17


Member
**

Gruppe: Members
Beiträge: 30
Mitglied seit: 15.07.2006
Mitglieds-Nr.: 142



Hi,
ich weiß nicht, ob hier noch jemand liest, aber ich habe ein PHP7 Problem. Mein Provider stellt nun endgültig um (da ich nur noch äußerst selten als Admin daran arbeite, habe ich erst 3 Tage vor der Abschaltung von PHP5 am Donnerstag getestet...), und ich habe von Sefrengo 1.4.5 auf 1.6.8 aktualisiert.

Nun sind mit PHP5.6 die Frontendseiten leer (keinerlei Quelltext), Backend geht.
Mit PHP7 sind die Frontendseiten auch leer, und im Backend kann man zwar mit der Session drinbleiben, wenn kurz vorher PHP5.6 aktiviert war, aber nach einem neuen Login unter PHP7 bleibt auch das Backend komplett leer (keinerlei Quelltext).

Hoster ist Artfiles. Upgrade habe ich nach der Kurzanleitung aus dem Forum einer Version kurz vorher gemacht (finde ich nicht mehr, arghh) - im Prinzip die relevanten Ordner überschreiben, setup ausführen, config.php kopieren. Backend in PHP5.6 funktioniert ja gut, ich habe daraufhin auch alle Module und Plugins aktualisiert, so weit ich im "Downloads" Forum neuere Versionen gefunden habe (vorher war das Frontend aber auch schon weiß).
Eine neue Seite mit deaktivierten Modulen oder gar mit völlig leerem Template ist auch leer. .htaccess entfernen oder mit der aktuellsten Version ersetzen bringt auch nichts, alles gleich. In den Logs (im Unterverzeichnis /logs) steht seit Monaten nichts.

Irgendwelche Tipps, wie ich
a) Das Frontend generell repariert bekomme?
cool.gif Das Backend auch unter PHP7 nutzen kann?

Alternativ muss die Seite wohl komplett neu aufgebaut werden (durch jemanden, der noch gefunden werden muss, ich schaffe das zeitlich nicht).

Danke!

Gruß
Nils
Go to the top of the page
 
+Quote Post
hman
Beitrag Wed. 30. October 2019, 15:03
Beitrag #18


Advanced Member
***

Gruppe: Members
Beiträge: 52
Mitglied seit: 09.01.2007
Mitglieds-Nr.: 572



Hallo Nils,

Bitte installiere die aktuelle Sefrengo Version:

https://www.amyma.lu/temp/sefrengo/sefrengo-1.6.9.zip
https://www.amyma.lu/temp/sefrengo/module-u...lugins-php7.zip

Zur Installation musst Du das zip entpacken und die Dateien 1 zu 1 auf das Document Root
Verzeichnis kopieren. Bitte prüfe vor dem Kopieren, wo sich Dein Projekt befindet, standardmässig
gibt es das Verzeichnis /projekt01, das ist aber bei Deiner Installation evt. anders.

Nun ist es wichtig das Setup auszuführen, dabei ist es unerlässlich die neu generierte config.php
gegen die alte auszutauschen, denn die Art und Weise des DB Zugriffs ist unter PHP7 anders.

Anschliessend bitte alle Plugins installieren, die sich in dem 2ten Link befinden. Idem mit den
Modulen. Wenn Du Plugins oder Module verwendest, die hier nicht aufgeführt sind, kann es sein,
dass das Frontend eine leere Seite anzeigt. Wir haben nur die Plugins und Module auf PHP7 umgestellt,
die wir in unsern Projekten benötigen. Alles andere haben wir weg gelassen, d.h. ggf. muss Du
auf ein anderes funktionierendes Modul umstellen, also z.B. wenn Du das Modul "Termine" verwendest,
dann musst Du das auf das Artikelsystem (liegt bei) umstellen. ContentFlex, Navigation, Listennavi etc.
haben sich nicht geändert, hier kannst Du die alten Module verwenden.

Wir haben viele Webseiten in Deutschland, Schweiz und Luxemburg umgestellt, vor allem deshalb, weil
mit PHP7 Opcache und http2 verwendet werden kann. Der Geschwindigkeitszuwachs ist ernorm.
Wenn Du Unterstützung brauchst, kann ich Dir gerne helfen: harald.broecker@amyma.lu

LG

Harald

ZITAT(MoinMoin @ Wed. 30. October 2019, 00:39) *
Hi,
ich weiß nicht, ob hier noch jemand liest, aber ich habe ein PHP7 Problem. Mein Provider stellt nun endgültig um (da ich nur noch äußerst selten als Admin daran arbeite, habe ich erst 3 Tage vor der Abschaltung von PHP5 am Donnerstag getestet...), und ich habe von Sefrengo 1.4.5 auf 1.6.8 aktualisiert.

Nun sind mit PHP5.6 die Frontendseiten leer (keinerlei Quelltext), Backend geht.
Mit PHP7 sind die Frontendseiten auch leer, und im Backend kann man zwar mit der Session drinbleiben, wenn kurz vorher PHP5.6 aktiviert war, aber nach einem neuen Login unter PHP7 bleibt auch das Backend komplett leer (keinerlei Quelltext).

Hoster ist Artfiles. Upgrade habe ich nach der Kurzanleitung aus dem Forum einer Version kurz vorher gemacht (finde ich nicht mehr, arghh) - im Prinzip die relevanten Ordner überschreiben, setup ausführen, config.php kopieren. Backend in PHP5.6 funktioniert ja gut, ich habe daraufhin auch alle Module und Plugins aktualisiert, so weit ich im "Downloads" Forum neuere Versionen gefunden habe (vorher war das Frontend aber auch schon weiß).
Eine neue Seite mit deaktivierten Modulen oder gar mit völlig leerem Template ist auch leer. .htaccess entfernen oder mit der aktuellsten Version ersetzen bringt auch nichts, alles gleich. In den Logs (im Unterverzeichnis /logs) steht seit Monaten nichts.

Irgendwelche Tipps, wie ich
a) Das Frontend generell repariert bekomme?
cool.gif Das Backend auch unter PHP7 nutzen kann?

Alternativ muss die Seite wohl komplett neu aufgebaut werden (durch jemanden, der noch gefunden werden muss, ich schaffe das zeitlich nicht).

Danke!

Gruß
Nils


Der Beitrag wurde von hman bearbeitet: Wed. 30. October 2019, 15:08
Go to the top of the page
 
+Quote Post
MoinMoin
Beitrag Fri. 1. November 2019, 01:01
Beitrag #19


Member
**

Gruppe: Members
Beiträge: 30
Mitglied seit: 15.07.2006
Mitglieds-Nr.: 142



Hallo Harald,

besten Dank. Auch nach deinem E-Mail Hinweis auf das Apache Log habe ich nach und nach alles reparieren können.

  • Backend war durch ein Plugin gestört, vmtl. Backend-Log (entfernt)
  • Frontend ging nicht, da cms/inc/config.php noch auf "../backend" verwies, obwohl ich meinen Projektordner im Root habe (da guckt das setup nicht nach, muss man selber drauf kommen)
  • Auf der Startseite waren noch andere nicht-CMS Teile drin, die noch aktualisiert werden mussten für PHP7
  • News-System lief kaum, nun nach diversen Einzelanpassungen aber weitgehend. Bin nicht zu tief eingestiegen in die PHP Umprogrammierung, so dass noch einige Warnungen im Log auftauchen, aber erstmal ok...

Also kann es erstmal weiterlaufen (wartend auf jemanden, der die Seite mal grundlegend neu aufsetzt).

Gruß
Nils
Go to the top of the page
 
+Quote Post
jwitt
Beitrag Sat. 16. November 2019, 14:25
Beitrag #20


Advanced Member
****

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 129
Mitglied seit: 30.06.2006
Wohnort: Hamburg
Mitglieds-Nr.: 27



Hallo Harald,
ZITAT(hman @ Wed. 30. October 2019, 15:03) *

ich habe mir Deine neue Version 'runter geladen und 'mal installiert. Bei einer Neuinstallation wird in der Datenbank die Tabelle cms_values nicht angelegt. Daher kommt es dann zu der Fehlermeldung bemi Anmeldeversuch "connect(, , $Password) failed."

Kannst Du den Fehler eventuell beseitigen?

Trotzdem Danke für Deine Version

Gruß
Jürgen
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 18.11.19 - 13:01

Sefrengo ist ein eingetragenes Markenzeichen und urheberrechtlich geschützt.
Copyright 2009 Design & Daten, Alle Rechte vorbehalten.