Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )     [ Hilfe | Mitglieder | Suche ]

 
Reply to this topicStart new topic
> includeContent v00.05.02, Inhalt eines anderen Moduls einbinden
mistral
Beitrag Sun. 2. September 2007, 00:37
Beitrag #1


Advanced Member
*******

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 343
Mitglied seit: 26.06.2006
Wohnort: CH
Mitglieds-Nr.: 5



Modulname:
---------------------------------------------------------------------------
includeContent


Status:
---------------------------------------------------------------------------
beta


Bechreibung:
---------------------------------------------------------------------------
Mit diesem Modul kann der Inhalt eines anderen Moduls eingebunden werden.


Autor(en):
---------------------------------------------------------------------------
Reto Haldemann v/o Mistral


Lizenz:
---------------------------------------------------------------------------
GPL


Benötigte Sefrengo Version:
---------------------------------------------------------------------------
= 01.04.00 (mit ContentAPI; Download unter http://forum.sefrengo.org/index.php?showtopic=1434)


Installation:
---------------------------------------------------------------------------
Wechseln Sie in Ihrer Sefrengo Version in den Bereich "Design->Module". Am
unteren Ende des Bereichs befindet sich ein Uploadfeld. Wählen Sie hier die
gewünschte "*.cmsmod"- Datei aus. Mit einem Klick auf das Diskettensymbol
wird das Modul in das CMS importiert. Das Modul ist nun innerhalb des CMS
nutzbar.


Dokumentation:
---------------------------------------------------------------------------
- Es ist noch keine vorhanden


Changelog
---------------------------------------------------------------------------
CODE
Changelog legend:
# -> Bug Fix
+ -> Addition
^ -> Change
- -> Removed
! -> Note


Current versionnumber is 00.05.02 - released 02.09.2007
------------------------------------------------------------------------------------------------
# zu viele slashes
# if_not_nnn funktionierten nicht korrekt


Current versionnumber is 00.05.01 - released 29.08.2007
------------------------------------------------------------------------------------------------
! First public release

Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  IncludeContent_v00_05_02.zip ( 3.31KB ) Anzahl der Downloads: 25
 


--------------------
So einfach wie möglich, aber nicht einfacher!
(Albert Einstein)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Guest_summerbrother_*
Beitrag Sun. 2. September 2007, 10:14
Beitrag #2





Guests






ich glaube die Slashes sind immer noch da ?

QUELLTEXT
<div class=\"artikel\">
<h3>Öffnungszeiten</h3>
<strong>Verkauf</strong><br /> Montag bis Freitag 8 bis 18 Uhr<br /> Samstag 8 bis 12 Uhr<br />
<br />
<strong>Service und Teile</strong><br /> Montag bis Freitag 7.30 bis 18 Uhr<br /> Samstag 8 bis 12 Uhr
</div>
Go to the top of the page
 
+Quote Post
gunwalt
Beitrag Sun. 2. September 2007, 14:04
Beitrag #3


Advanced Member
********

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 1.126
Mitglied seit: 27.06.2006
Mitglieds-Nr.: 7



@mistral:
ZITAT
Aufbau der eingebundenen Elemente {nnn:x:y}, {nnn:x:y[:mmm][:cut-zz]}, {if_nnn:x:y}, {/if_nnn:x:y}, {if_not_nnn:x:y}, {/if_not_nnn:x:y}
nnn: type gemaess CMS-Tag
x: id gemaess CMS-Tag
y: wiederholung der Moduls (meistens 1)
nnn: mode gemaess CMS-Tag
zz: Anzahl Zeichen, welche ausgegeben werden

Ich glaube, ich brauche ich ein bisschen Nachhilfe, was die Konfiguration betrifft. Wenn ich {text:1:1}{image:1:1}{wysiwyg2:1:1} nutze, wird nichts angezeigt, Seitenids sind korrekt, zudem wird die Seite im Code abgeschnitten.


--------------------
------
Ich gehe spazieren durch Gelsenkirchen
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Guest_summerbrother_*
Beitrag Sun. 2. September 2007, 19:54
Beitrag #4





Guests






Das Problem scheint im Container 30 zu sein, denn da hört er auf.
Soll ich mal ins Backend schauen? Bei mir läufts bis auf die slashes wie gechnitten Brot.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
gunwalt
Beitrag Mon. 3. September 2007, 06:53
Beitrag #5


Advanced Member
********

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 1.126
Mitglied seit: 27.06.2006
Mitglieds-Nr.: 7



Ich hab es, es waren mehrere Fehler:

QUELLTEXT
Wenn ich {text:1:1}{image:1:1}{wysiwyg2:1:1} nutze,
muss es aber folgendermassen heissen:
QUELLTEXT
{text:1:1}<br />{image:1:2}<br />{wysiwyg2:1:3}


QUELLTEXT
y: wiederholung der Moduls (meistens 1)
habe mich von dieser Formulierung verwirren lassen.
Bei einem Modul "1", bei x Modulen 1+"x" sollte es vielleicht heissen

Auch Orginalkonfiguration
QUELLTEXT
{ text:1:2}<br> { image:1:2:thumb} { image:1:2:desc}
finde ich für Einsteiger nicht deutlich

und zu guter letzt - der Upload der API-Dateien war schief gelaufen sad.gif


--------------------
------
Ich gehe spazieren durch Gelsenkirchen
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Guest_summerbrother_*
Beitrag Mon. 3. September 2007, 07:46
Beitrag #6





Guests






ich glaube das ist so nicht ganz korrekt.

{text:1:1}{image:1:1}{wysiwyg2:1:1} funktioniert ganz hervorragend.

Ich will mal ein Beispiel geben.
Auf der Seite ID 7 habe ich im Container 20 einen Contentflex mit folgender Konfiguration:

QUELLTEXT
<div class="artikel"><h3>{text:1}{editbutton}</h3>
{if_imageurl:1}<a href="{imageurl:1}">{imagethumb:1}</a>{/if_imageurl:1}
{wysiwyg2:1}
</div>


Dort sind 2 Artikel angelegt.

mit

QUELLTEXT
<div class="artikel">
<h3>{text:1:1}</h3><!--Überschrift erster Artikel-->
{wysiwyg2:1:1}<!--Text erster Artikel-->
</div>

<div class="artikel">
<h3>{text:1:2}</h3><!--Überschrift zweiter Artikel-->
{wysiwyg2:1:2}<!--Text zweiter Artikel-->
</div>


hole ich mir die ersten zwei Artikel. Ich könnt jetzt nur den zweiten holen:
QUELLTEXT
<div class="artikel">
<h3>{text:1:2}</h3><!--Überschrift zweiter Artikel-->
{wysiwyg2:1:2}<!--Text zweiter Artikel-->
</div>


oder den dritten und den sechzehnten (wenn vorhanden)
QUELLTEXT
<div class="artikel">
<h3>{text:1:3}</h3><!--Überschrift dritter Artikel-->
{wysiwyg2:1:3}<!--Text dritter Artikel-->
</div>
<div class="artikel">
<h3>{text:1:16}</h3><!--Überschrift sechzehnter Artikel-->
{wysiwyg2:1:16}<!--Text sechzehnter Artikel-->
</div>
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Guest_summerbrother_*
Beitrag Mon. 3. September 2007, 12:41
Beitrag #7





Guests






So, um das mal ein wenig auseinander zu prökeln:

So sieht es bei Gunwalt aus:
{text:1:1}<br />{image:1:2}<br />{wysiwyg2:1:3}
wobei jedes {element} ein neues Element ist.
Angehängte Datei  konfig_gunwalt_CF.jpg ( 64.84KB ) Anzahl der Downloads: 42


Bei mir ist jeweils alles zusammen ein Element
{text:1:1}{image:1:1}{wysiwyg2:1:1}
Angehängte Datei  konfig_achim_CF.jpg ( 72.32KB ) Anzahl der Downloads: 30


Insofern ist das richtig, wie es beschrieben ist. Bei Gunwalt ist z.B. das Image das zweite Element, bei mir gehört es zum ersten Element.

Kann man das jetzt so verstehen ? Ist echt schwer zu erklären.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
gunwalt
Beitrag Mon. 3. September 2007, 12:57
Beitrag #8


Advanced Member
********

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 1.126
Mitglied seit: 27.06.2006
Mitglieds-Nr.: 7



@summerbrother: danke fürs dividieren. Ich verstehe es auch nicht.


--------------------
------
Ich gehe spazieren durch Gelsenkirchen
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Guest_summerbrother_*
Beitrag Mon. 3. September 2007, 13:03
Beitrag #9





Guests






Hab dir mal eine Demo gebaut, siehe PN
Go to the top of the page
 
+Quote Post
mike
Beitrag Wed. 5. September 2007, 17:58
Beitrag #10


Member
**

Gruppe: Members
Beiträge: 23
Mitglied seit: 12.07.2006
Mitglieds-Nr.: 135



Kann mir vielleicht einer helfen. Wenn habt doch irgendwie das Modul hochladen können, bei mir sagt Sefrengo (V 01.04.00):
CODE

Es wurde keine gültige *.cmsmod- Datei hochgeladen


Go to the top of the page
 
+Quote Post
gunwalt
Beitrag Thu. 6. September 2007, 08:39
Beitrag #11


Advanced Member
********

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 1.126
Mitglied seit: 27.06.2006
Mitglieds-Nr.: 7



ZITAT(mike @ Wed. 5. September 2007, 18:58) *
Kann mir vielleicht einer helfen. Wenn habt doch irgendwie das Modul hochladen können, bei mir sagt Sefrengo (V 01.04.00):
CODE

Es wurde keine gültige *.cmsmod- Datei hochgeladen


Hatten wir schon mehrmals -> Suchfunktion und PHP 5?


--------------------
------
Ich gehe spazieren durch Gelsenkirchen
Go to the top of the page
 
+Quote Post
mike
Beitrag Fri. 7. September 2007, 20:12
Beitrag #12


Member
**

Gruppe: Members
Beiträge: 23
Mitglied seit: 12.07.2006
Mitglieds-Nr.: 135



Ja ich habe zwar bei Beitrag #15 vom Probleme beim Hochladen von Modulen die Lösung gelesen:
ZITAT
also: in der datei backend/inc/class.repository.php, vor der zeile 490
QUELLTEXT
while (list ($key, $value) = each ($this->_xmlexport['mod'])) {

das einfügen
QUELLTEXT
ini_set('pcre.backtrack_limit',-1);

so sollte es nachher ausschauen:
QUELLTEXT
ini_set('pcre.backtrack_limit',-1);
        while (list ($key, $value) = each ($this->_xmlexport['mod'])) {


aber, dass hilft mir nicht wirklich weiter, da es anscheinend in der SF-Final Version schon integriert ist. An der besagten Stelle habe ich folgendens Code:
QUELLTEXT
        //pcre.backtrack_limit is available scince PHP 5.2. In some cases big modules crashes
        //by upload, so we disable the backtrack_limit.
        @ini_set('pcre.backtrack_limit',-1);
        
        while (list ($key, $value) = each ($this->_xmlexport['mod'])) {


Die PHP-Version die nicht geht, ist die 5.2.3-1+b1
Auf einer andere Webseite wo PHP 5.2.3 läuft, dort geht es einwandfrei. Wahrscheinlich ist irgend eine weitere PHP Einstellung nicht korrekt, aber nur welche noch?!?
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 23.9.19 - 12:24

Sefrengo ist ein eingetragenes Markenzeichen und urheberrechtlich geschützt.
Copyright 2009 Design & Daten, Alle Rechte vorbehalten.