Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )     [ Hilfe | Mitglieder | Suche ]

4 Seiten V  < 1 2 3 4 >  
Reply to this topicStart new topic
> Artikelsystem v1.0, v01.00.01
Ute
Beitrag Tue. 8. April 2008, 18:19
Beitrag #21


Advanced Member
*****

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 175
Mitglied seit: 28.07.2006
Mitglieds-Nr.: 169



Danke Euch beiden, hatte ich übersehen!

LG

Ute
Go to the top of the page
 
+Quote Post
andi
Beitrag Thu. 17. April 2008, 08:17
Beitrag #22


purist
********

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 1.525
Mitglied seit: 30.06.2006
Wohnort: luzern (schweiz)
Mitglieds-Nr.: 16



hallo zusammen

eigentlich schreibe ich gerade an einer kleinen anleitung, um das artikelsystem als newssystem zu gebrauchen. allerdings scheitere ich momentan daran, dass ich es nicht schaffe, news in einer seitenleiste anzureissen und im inhalt auszugeben.

dachte, ich hatte da schon einmal etwas gelesen, leider sind die alten beiträge zu früheren artikelsystem-versionen nicht im archiv.

das problem ist eigentlich nur ein detail:

es klappt soweit alles, ausser:
wenn ich in der seitenleiste einen artikel anwähle oder im inhalt den artikel weiterlese, verschwindet die seitenleiste.
das liegt wohl daran, dass ich in der seitenleiste die detailansicht komplett gelöscht habe.
nun frage ich mich, ob es möglich ist, die liste immer in der seitenleiste stehen zu lassen?


gruss andi


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
amk
Beitrag Thu. 17. April 2008, 08:27
Beitrag #23


TRAIL AND ERROR SPECIALIST
********

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 1.706
Mitglied seit: 27.06.2006
Wohnort: Hansestadt Rostock, Deutschland
Mitglieds-Nr.: 9



was einfach nicht geht ist listen- und detail-ansicht mit identischer Modulkennung gleichzeitig auszugeben

des weiteren ist die modulkennung der seitenleiste anders als die reguläre mittige listen/detailansicht.


--------------------
cheers, Alex
Go to the top of the page
 
+Quote Post
andi
Beitrag Thu. 17. April 2008, 08:37
Beitrag #24


purist
********

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 1.525
Mitglied seit: 30.06.2006
Wohnort: luzern (schweiz)
Mitglieds-Nr.: 16



nun, modulerkennung ist bei beiden modulen «10». grund dafür war, dass ich beim klick in der seitenliste die detailansicht im inhalt erhalte.
was heisst das nun im klartext? das vorhaben ist nicht realisierbar, ausser, ich gebe die detailansicht auf einer anderen seite aus und benutze in der seitenleiste keine modulerkennung, dafür die option «detailansicht in der hauptausgabe (als {content}) platzieren?» auf nein?

gruss andi


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
amk
Beitrag Thu. 17. April 2008, 08:51
Beitrag #25


TRAIL AND ERROR SPECIALIST
********

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 1.706
Mitglied seit: 27.06.2006
Wohnort: Hansestadt Rostock, Deutschland
Mitglieds-Nr.: 9



ja jetzt ist sie bei beiden 10 und es funktioniert wie's funktionieren soll oder kann wink.gif ... die listenansicht in der seitenleiste verwindet bei der detailansicht - da beides gleichzeitig, wie gesagt, aktuell nicht möglich ist. sicherlich ist dies noch eine unangenehme sache die ich in einer nächsten version gewiss beseitigen möchte ...


--------------------
cheers, Alex
Go to the top of the page
 
+Quote Post
andi
Beitrag Thu. 17. April 2008, 08:54
Beitrag #26


purist
********

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 1.525
Mitglied seit: 30.06.2006
Wohnort: luzern (schweiz)
Mitglieds-Nr.: 16



hallo alex

ja, also ist es so, wie ich mir das gedacht habe. irgendwo logisch, aber irgendwie schade. dann warte ich gespannt, bis diese art von umsetzung möglich ist.
besten dank für die auskunft.

gruss andi


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Ute
Beitrag Fri. 18. April 2008, 20:40
Beitrag #27


Advanced Member
*****

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 175
Mitglied seit: 28.07.2006
Mitglieds-Nr.: 169



Noch einmal eine Frage von mir: Gibt es in der normalen Modulkonfiguration eine Möglichkeit {page_nav} mit einer css-klasse zu versehen, bzw. überhaupt die Ausgabe zu steuern? Oder muss ich das hardcoden in der richtigen Modulkonfiguration?

LG

Ute
Go to the top of the page
 
+Quote Post
amk
Beitrag Fri. 18. April 2008, 20:52
Beitrag #28


TRAIL AND ERROR SPECIALIST
********

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 1.706
Mitglied seit: 27.06.2006
Wohnort: Hansestadt Rostock, Deutschland
Mitglieds-Nr.: 9



{page_nav} kommt aus der SF API (welche auf 'ner pager-pear-klasse zugreift) und diesbezüglich sind die gestaltungsmöglichkeiten bescheiden ... finde ich auch nicht gut, müsste mal jemand verbessern, dass man da aus den modulen heraus mehr gestaltungsmöglichkeiten (via templates bspw.) hat, sofern dies die pager-klasse erlaubt ...

nunja - wenn man des css etwas mächtig ist, kann man aber auch so einiges realisieren, indem man eben 'n div mit klasse oder id um {page_nav} baut und auf die links entsprechendes css anwendet - dann aber eben für alle links ...


--------------------
cheers, Alex
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Guest_bkm_*
Beitrag Sat. 19. April 2008, 09:09
Beitrag #29





Guests






ZITAT(amk @ Fri. 18. April 2008, 21:52) *
{page_nav} kommt aus der SF API (welche auf 'ner pager-pear-klasse zugreift) und diesbezüglich sind die gestaltungsmöglichkeiten bescheiden ... finde ich auch nicht gut, müsste mal jemand verbessern, dass man da aus den modulen heraus mehr gestaltungsmöglichkeiten (via templates bspw.) hat, sofern dies die pager-klasse erlaubt ...

langt da nicht schon die <<linkClass>> (ist zur zeit auskommentiert) wieder ins spiel zubringen ?
diese gibt über pear die class="x" im a-tag mit, so wie dies <<curPageLinkClassName>> mit dem aktiven link macht.

<<aktuell 2.4.6 Release date: 2008-03-27>>
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Ute
Beitrag Mon. 21. April 2008, 10:07
Beitrag #30


Advanced Member
*****

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 175
Mitglied seit: 28.07.2006
Mitglieds-Nr.: 169



Hallo Alexander oder andere SF-Experten,

ich habe versucht, mehrere Plugins aus der normalen Tiny-Installation ins Plugin-Verzeichnis des Tiny des Artikelsystems zu kopieren. Er gibt mir aber beim FTP-Upload einen 550-Fehler. Die Dateiattribute kann ich auch nicht verändern.

In den normalen Verzeichnissen von SF habe ich diese Probleme nicht, nur im Plugin-Verzeichnis.

Hat jemand irgendeine Idee?

LG

Ute
Go to the top of the page
 
+Quote Post
andi
Beitrag Mon. 21. April 2008, 10:10
Beitrag #31


purist
********

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 1.525
Mitglied seit: 30.06.2006
Wohnort: luzern (schweiz)
Mitglieds-Nr.: 16



hallo ute

was hast du den für rechte für diesen ordner?


gruss andi


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Ute
Beitrag Mon. 21. April 2008, 10:57
Beitrag #32


Advanced Member
*****

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 175
Mitglied seit: 28.07.2006
Mitglieds-Nr.: 169



Hallo Andi,

die Rechte bei dem Plugin-Ordner liegen bei 777. Nur die enthaltenen Plugins lassen sich nicht ändern, also da kann ich die Ordnerrechte nicht ändern. Dies gilt auch für alle Unterordner...

Und in den jeweiligen Ordnern der Plugins kann ich auch keine Unterordner erstellen - ich habe nämlich versucht, manuell die Ordner für die Tiny-Plugins zu erstellen, dann gibt es den 550-Fehler, einzelne Dateien lassen sich wohl in das Tiny-Verzeichnis kopieren, nur keine Ordner.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
gunwalt
Beitrag Mon. 21. April 2008, 16:39
Beitrag #33


Advanced Member
********

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 1.126
Mitglied seit: 27.06.2006
Mitglieds-Nr.: 7



ZITAT(Ute @ Mon. 21. April 2008, 11:57) *
die Rechte bei dem Plugin-Ordner liegen bei 777. Nur die enthaltenen Plugins lassen sich nicht ändern, also da kann ich die Ordnerrechte nicht ändern. Dies gilt auch für alle Unterordner...

Und in den jeweiligen Ordnern der Plugins kann ich auch keine Unterordner erstellen - ich habe nämlich versucht, manuell die Ordner für die Tiny-Plugins zu erstellen, dann gibt es den 550-Fehler, einzelne Dateien lassen sich wohl in das Tiny-Verzeichnis kopieren, nur keine Ordner.

Bist Du der Besitzer dieser Ordner? Wenn nicht, kann so etwas vorkommen.


--------------------
------
Ich gehe spazieren durch Gelsenkirchen
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Ute
Beitrag Tue. 22. April 2008, 11:34
Beitrag #34


Advanced Member
*****

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 175
Mitglied seit: 28.07.2006
Mitglieds-Nr.: 169



Hi Guntram,

ich oute mich mal wieder: Was meinst du "bist du der Besitzer"? Also ich habe vollen Zugriff auf das FTP-Verzeichnis und kann im SF-Verzeichnis eigentlich alle anderen Ordner verwalten. Nur die Plugins im SF-Plugin-Ordner verweigern ein Ändern der Dateiattribute (obwohl ich dem Plugin-Ordner ein 777 zuweisen konnte)

LG

Ute

Go to the top of the page
 
+Quote Post
gunwalt
Beitrag Tue. 22. April 2008, 12:44
Beitrag #35


Advanced Member
********

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 1.126
Mitglied seit: 27.06.2006
Mitglieds-Nr.: 7



ZITAT(Ute @ Tue. 22. April 2008, 12:34) *
ich oute mich mal wieder: Was meinst du "bist du der Besitzer"? Also ich habe vollen Zugriff auf das FTP-Verzeichnis und kann im SF-Verzeichnis eigentlich alle anderen Ordner verwalten. Nur die Plugins im SF-Plugin-Ordner verweigern ein Ändern der Dateiattribute (obwohl ich dem Plugin-Ordner ein 777 zuweisen konnte)

Es gibt im Linux System verschiedene Besitzer. Wenn ich bei mir auf dem Server eine Quota anlege, kann der Hauptbesitzer, nicht mehr per ftp darauf zugreifen, was sicherheitstechnisch auch Sinn macht. Es muss ein neuer Account eingerichtet werden, der, wie ich im Programm sehen kann, eine neue Nutzernummer hat.

Meine Vermutung ist, das dein Problem in diese Richtung geht, nämlich das du in einen restriktiven Ordner hineinkommst (Leserechte), dort aber keine weiteren Rechte hast. Das ist noch eine andere Ebene über CHMOD.


--------------------
------
Ich gehe spazieren durch Gelsenkirchen
Go to the top of the page
 
+Quote Post
retog
Beitrag Wed. 30. April 2008, 09:51
Beitrag #36


Newbie
*

Gruppe: Members
Beiträge: 6
Mitglied seit: 26.03.2008
Mitglieds-Nr.: 1.438



Hallo zusammen

Ich versuche gerade das Artikelsystem in eine zweisprachige Website einzubauen. Jetzt stehe ich vor einem Problem mit dem mod_rewrite (2). Und zwar funktioniert das mod_rewrite in der deutschen Version richtig, in der französischen jedoch nicht. Die übrigen Links ausserhalb des Moduls funktionieren. Gibts da eventuell eine Einstellung die ich nicht gefunden habe?

Das nächste Problem gehört zwar nicht hierher, aber vielleicht hatte auch schon jemand zu tun. Ich nutze für die Sprachauswahl das Modul "Sprachauswahl 2 (1.4)" wenn ich nun in einem Artikel drin die Sprache wechsle, falle ich immer auf die "Startseite" vom Artikelsystem zurück, weil mir die ganzen $_GET-Variablen fehlen, die vom Artikelmodul benötigt werden. Wie bringe ich die in den Link?

Vielen Dank für die Hilfe
Reto
Go to the top of the page
 
+Quote Post
amk
Beitrag Wed. 30. April 2008, 09:59
Beitrag #37


TRAIL AND ERROR SPECIALIST
********

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 1.706
Mitglied seit: 27.06.2006
Wohnort: Hansestadt Rostock, Deutschland
Mitglieds-Nr.: 9



ZITAT(retog @ Wed. 30. April 2008, 10:51) *
Hallo zusammen

Ich versuche gerade das Artikelsystem in eine zweisprachige Website einzubauen. Jetzt stehe ich vor einem Problem mit dem mod_rewrite (2). Und zwar funktioniert das mod_rewrite in der deutschen Version richtig, in der französischen jedoch nicht. Die übrigen Links ausserhalb des Moduls funktionieren. Gibts da eventuell eine Einstellung die ich nicht gefunden habe?


bitte mal auf die erste seite des threads schauen (beitrag 10) - ich glaube da steht die lösung - ist ein bug ...

ZITAT(retog @ Wed. 30. April 2008, 10:51) *
Das nächste Problem gehört zwar nicht hierher, aber vielleicht hatte auch schon jemand zu tun. Ich nutze für die Sprachauswahl das Modul "Sprachauswahl 2 (1.4)" wenn ich nun in einem Artikel drin die Sprache wechsle, falle ich immer auf die "Startseite" vom Artikelsystem zurück, weil mir die ganzen $_GET-Variablen fehlen, die vom Artikelmodul benötigt werden. Wie bringe ich die in den Link?


geht m.e. nur mit einer modifizierung des moduls (sprachauswahl2).


--------------------
cheers, Alex
Go to the top of the page
 
+Quote Post
retog
Beitrag Wed. 30. April 2008, 10:38
Beitrag #38


Newbie
*

Gruppe: Members
Beiträge: 6
Mitglied seit: 26.03.2008
Mitglieds-Nr.: 1.438



ZITAT(amk @ Wed. 30. April 2008, 10:59) *
bitte mal auf die erste seite des threads schauen (beitrag 10) - ich glaube da steht die lösung - ist ein bug ...
geht m.e. nur mit einer modifizierung des moduls (sprachauswahl2).


Sorry, habe ich überlesen. Funktioniert jetzt. Vielen Dank für die schnelle Hilfe.

Gruss Reto
Go to the top of the page
 
+Quote Post
paulinsche
Beitrag Tue. 6. May 2008, 22:04
Beitrag #39


Advanced Member
*****

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 154
Mitglied seit: 03.07.2006
Mitglieds-Nr.: 91



Hallo,
sobald ich in den Einstellungen ein Bild, Datei oder Link zu den Artikelelementen hinzufüge bzw. aktiv stelle und dann in der Artikelbearbeitung z.B. ein Bild auswähle und abspeichern will, bekomme ich die Fehlermeldung "failed".
Installation des Plugins und Moduls hat einwandfrei funktioniert. Muss ich noch irgendwelche Rechte setzen?

Hoffe, mir kann geholfen werden…
Go to the top of the page
 
+Quote Post
amk
Beitrag Wed. 7. May 2008, 10:49
Beitrag #40


TRAIL AND ERROR SPECIALIST
********

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 1.706
Mitglied seit: 27.06.2006
Wohnort: Hansestadt Rostock, Deutschland
Mitglieds-Nr.: 9



kann ich so aus dem stegreif nicht reproduzieren ... ich kann mich daran erinnern dass es einen umstand gab, wo ein "failed" (db-fehlermeldung) auftrat, wenn man keine kategorien angelegt hatte aber die option bzgl. kategorien in den einstellungen aktiviert war und man versuchte einen artikel zu bearbeiten oder ähnlich ...

kannst mir ja mal login + ftp daten per pm schicken ... aber ich hab erst am wochenende etwas zeit dafür.


--------------------
cheers, Alex
Go to the top of the page
 
+Quote Post

4 Seiten V  < 1 2 3 4 >
Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 17.10.19 - 06:31

Sefrengo ist ein eingetragenes Markenzeichen und urheberrechtlich geschützt.
Copyright 2009 Design & Daten, Alle Rechte vorbehalten.