Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )     [ Hilfe | Mitglieder | Suche ]

 
Reply to this topicStart new topic
> Backend enttabeln
pawel
Beitrag Fri. 12. November 2010, 20:02
Beitrag #1


Advanced Member
*******

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 442
Mitglied seit: 02.07.2006
Wohnort: Halle
Mitglieds-Nr.: 71



Ich würde mir gern das Backend umgestalten. Die Funktionalität ist genial, wozu ich auch die Nutzung der mip_forms zähle.
Der erzeugte Code ist es (heute) nicht mehr. Es gibt zu viele Javascriptdateien, die zusammenpacken könnte, außerdem würde ich gerne Modulstyles zur Verfügung haben, die dann mit in die styles.css gepackt werden sollen. Es ist auch Performancefressend das alle icons als Bilder aufgerufen werden (cache hin oder her). Da würde ich liebe eine Liste und CSS-Sprites bevorzugen.

Wo sind die relevanten PHP-Dateien?


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
amk
Beitrag Sat. 13. November 2010, 10:40
Beitrag #2


TRAIL AND ERROR SPECIALIST
********

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 1.706
Mitglied seit: 27.06.2006
Wohnort: Hansestadt Rostock, Deutschland
Mitglieds-Nr.: 9



hey Pawel,

hab das thema mal verschoben ...

also grundsätzlich gibt es ja templates für's backend ... die solltest du wohl selbst ausfindig gemacht haben ... aber die stellen nur die basis des backends dar.

ansonsten wird so "einiges" an html-code (in der >=1.4.x) noch innerhalb von funktionen und klassen generiert.

dies wird sich m.e. in zukunft / in einer kommenden version zu 100% ändern!

wenn du am aktuellen backend-html etwas ändern willst, wird dir nichts anderes übrig bleiben als mühsehlig in den dateien im backend/inc/ verzeichnis zu suchen.

eine auflistung mit files wo was wie generiert wird, wird dir niemand zusammenstellen - das muss du wohl selbst herausfinden.


--------------------
cheers, Alex
Go to the top of the page
 
+Quote Post
pawel
Beitrag Sat. 13. November 2010, 14:31
Beitrag #3


Advanced Member
*******

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 442
Mitglied seit: 02.07.2006
Wohnort: Halle
Mitglieds-Nr.: 71



Na ja mir ging es im engeren Sinne überwiegend um die Generierung des Codes der in der Template- und der Seitenansicht sichtbar ist.
Ich bin durchaus bereit Teile mit umzuschreiben, wenn es die Entwicklung voranbringt.


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
pawel
Beitrag Sun. 14. November 2010, 17:06
Beitrag #4


Advanced Member
*******

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 442
Mitglied seit: 02.07.2006
Wohnort: Halle
Mitglieds-Nr.: 71



Die für mich interessanten Dateien sind:
  • tpl/standard/header.tpl
  • inc/inc.tpl_edit.php



Die OverLiB-JS werden anscheinend nur für das Reitermenü gebraucht. Die meisten Tabellen sind über die tpl definiert.


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Guest_bkm_*
Beitrag Sun. 14. November 2010, 17:58
Beitrag #5





Guests






Guter Anhaltspunkt zur Suche ist der Wert der Variable area in der URL im BE.
Dieser taucht dann im Namen der PHP-Dateien im Verzeichnis inc auf. Im Verzeichnis tpl sind dann die Template Dateien von Pear IT.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
pawel
Beitrag Sun. 14. November 2010, 18:04
Beitrag #6


Advanced Member
*******

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 442
Mitglied seit: 02.07.2006
Wohnort: Halle
Mitglieds-Nr.: 71



Gerade gegoogelt:
http://css.co.in/examples/css-tabs.html#item-1


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Guest_bkm_*
Beitrag Sun. 14. November 2010, 18:20
Beitrag #7





Guests






ZITAT(pawel @ Sun. 14. November 2010, 18:04) *

Ist bestimmt gar nicht so schwer Umzusetzen, das dreht sich ja nur um die später entstandenen tabitem im Modul
(mip_forms)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
pawel
Beitrag Sun. 14. November 2010, 18:47
Beitrag #8


Advanced Member
*******

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 442
Mitglied seit: 02.07.2006
Wohnort: Halle
Mitglieds-Nr.: 71



Mach mal rolleyes.gif
Ich hatte es mehr für die (gelben) Reiter gedacht. Dann kann overlib raus.


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Guest_bkm_*
Beitrag Wed. 17. November 2010, 13:26
Beitrag #9





Guests






Dann Versuch Dein Glück mal inc.header.php/header.tpl .
Pear Template IT setzt Blöcke durch
$tpl->setCurrentBlock('irgendwas');
$tpl->parseCurrentBlock('irgendwas');
dazwischen findest Du bestimmt schon die entscheidenden CodeStellen.
Im Template sind diese dann zwischen <!-- BEGIN IRGENDWAS --><!-- END IRGENDWAS -->zu finden.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
FireFlyer
Beitrag Thu. 18. November 2010, 19:14
Beitrag #10


Advanced Member
*******

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 446
Mitglied seit: 12.09.2006
Wohnort: Bamberg
Mitglieds-Nr.: 235



@amk

ZITAT
dies wird sich m.e. in zukunft / in einer kommenden version zu 100% ändern!


Kannst du uns als Insider über Neuerungen oder ein Update schon was sagen?
Is ja recht ruhig um den Core geworden.
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 5.12.19 - 16:55

Sefrengo ist ein eingetragenes Markenzeichen und urheberrechtlich geschützt.
Copyright 2009 Design & Daten, Alle Rechte vorbehalten.