Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )     [ Hilfe | Mitglieder | Suche ]

5 Seiten V  < 1 2 3 4 5 >  
Reply to this topicStart new topic
> Kontakformular 2.2 + Dynamische Empfängeradresse, Formularelemente jetzt sortierbar
andi
Beitrag Tue. 27. May 2008, 13:59
Beitrag #41


purist
********

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 1.525
Mitglied seit: 30.06.2006
Wohnort: luzern (schweiz)
Mitglieds-Nr.: 16



sali björn

dieser bugfix wäre auch mal was dringendes. ansonsten bekommt jede checkbox zwei labels, was nicht sinngemäss sein kann.


gruss andi


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
luxli
Beitrag Mon. 9. June 2008, 09:38
Beitrag #42


Advanced Member
******

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 201
Mitglied seit: 01.07.2006
Wohnort: CH
Mitglieds-Nr.: 32



Zufall oder Problem?
Seitdem ich Kontaktformular 2.2 verwende erhalte ich sinnlose Mail und möglicherweise auch vermehr Spammail. Zudem konnte ich in der Statistik Besucher feststellen die das Kontaktformular ausfüllten bei mir aber kein Mail eintraf.

Mit dem Kontaktformular sind Fantasie-Absenderadressen möglich. Der Formbuilder macht dies unmöglich weil die Domain auf korrekte Schreibweise prüft. Darum hatte ich mit dem Formbuilder keine sinnlosen Mail und möglicherweise auch kaum Spams.

Frage:
Bietet der Formbuilder mehr Sicherheit oder ist das Zufall?
Wäre es nicht sinnvoll auch das Modul Kontaktformular mit einer Domainprüfung zu egänzen?



Go to the top of the page
 
+Quote Post
davelee
Beitrag Wed. 25. June 2008, 10:15
Beitrag #43


Advanced Member
*****

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 170
Mitglied seit: 15.05.2007
Mitglieds-Nr.: 908



Ich habe Probleme mit Beistrichen in den kommerseperierten Angaben:

Wie soll ich vorgehen wenn in der Angabe eines Wertes ein Beistrich stehen soll
( HTML wird nicht interpretiert da es vor der Ausgabe umgewandelt wird z.B. &sbquo; )


LG, David
Go to the top of the page
 
+Quote Post
saschapi
Beitrag Wed. 25. June 2008, 10:16
Beitrag #44


Advanced Member
********

Gruppe: Moderators
Beiträge: 911
Mitglied seit: 26.06.2006
Wohnort: Essen; Ruhrgebiet
Mitglieds-Nr.: 4



Gab es da nicht eine Einstellung die das Komma gegen ein anderes Zeichen austauscht? Oder war das im contentflex?


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
davelee
Beitrag Wed. 25. June 2008, 12:23
Beitrag #45


Advanced Member
*****

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 170
Mitglied seit: 15.05.2007
Mitglieds-Nr.: 908



Ich habe leider nichts gefunden sad.gif

Hierbei stellt sich die Frage- was machen wenn man in der Angabe sonstige HTML elemente benötigt
(sowie <strong> oder <br>)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
andi
Beitrag Tue. 8. July 2008, 09:33
Beitrag #46


purist
********

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 1.525
Mitglied seit: 30.06.2006
Wohnort: luzern (schweiz)
Mitglieds-Nr.: 16



bei der ausgabe von optionfelder erhält jeder darin enthaltene «radio» die gleiche id und der gleiche name.
leider nicht valid. könnte man das noch ändern?

kennt sich jemand damit aus und kennt die ursache?


gruss andi


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Guest_bkm_*
Beitrag Tue. 8. July 2008, 10:20
Beitrag #47





Guests






vll. könnte man dafür nur im element radio den wert der value an die id hängen
id="'.$element_name.'_'.$this->_htmlentities($v_key).'"
damit es eindeutig wird. <<keine ahnung obs dann valide ist, habs nicht probiert>>
Go to the top of the page
 
+Quote Post
andi
Beitrag Tue. 8. July 2008, 10:37
Beitrag #48


purist
********

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 1.525
Mitglied seit: 30.06.2006
Wohnort: luzern (schweiz)
Mitglieds-Nr.: 16



ZITAT(bkm @ Tue. 8. July 2008, 11:20) *
vll. könnte man dafür nur im element radio den wert der value an die id hängen

mh, probleme gibts dann aber, wenn der value umlaute oder leerschläge enthält. dann doch lieber irgend zahl welche hochzählung wird. nur wüsste ich nicht, wie das gehen sollte :-)


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Guest_bkm_*
Beitrag Tue. 8. July 2008, 10:51
Beitrag #49





Guests






probier mal
id="'.$element_name.'_'.$k.'"
Go to the top of the page
 
+Quote Post
andi
Beitrag Tue. 8. July 2008, 11:03
Beitrag #50


purist
********

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 1.525
Mitglied seit: 30.06.2006
Wohnort: luzern (schweiz)
Mitglieds-Nr.: 16



vielen dank. langsam wird das ganz schön unübersichtlich mit den kleinen bugfixes :-)


gruss andi


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Pate
Beitrag Mon. 28. July 2008, 13:54
Beitrag #51


Member
**

Gruppe: Members
Beiträge: 16
Mitglied seit: 05.12.2006
Mitglieds-Nr.: 457



Hallo,

ich hab ein Problem mit dem Kontaktformular, sowohl mit dieser Version als auch der Standardversion ist mir das passiert.
Wenn ich weitere Felder dazuaddiere und auf mehr als 12 oder 13 komme dann kann ich das nicht mehr speichern/übernehmen, sondern lande beim Klick auf speichern oder übernehmen automatisch wieder beim Login-Screen und darf mich wieder neu einloggen. Hatte danach auch Probleme das angepasste Kontaktformular wieder aus dem Template herauszubekommen. Sobald ich es deaktivieren wollte oder herausnahm und das Template speichern wollte passiert genau dasselbe -> Backend-Login-Screen.

Die Änderungen sind danach natürlich auch nicht mehr da. Weiß jemand woran das liegen könnte und wie man das umgehen kann?

(Wollte jetzt nicht extra ein neues Thema aufmachen, hoffe das ist ok hier, sonst mach ich auch gerne nochmal woanders eins auf.)

Gruß,
Martin
Go to the top of the page
 
+Quote Post
saschapi
Beitrag Mon. 28. July 2008, 14:10
Beitrag #52


Advanced Member
********

Gruppe: Moderators
Beiträge: 911
Mitglied seit: 26.06.2006
Wohnort: Essen; Ruhrgebiet
Mitglieds-Nr.: 4



Könnte es vielleich sein, dass die Ausführungszeit für Skripte auf deinem Server zu kurz eingestellt ist? Ich hab zwar nicht soviel Ahnung davon, aber es klingt für mich so als wenn es dir Kiste schlichtweg zu lange dauert und er dich deshalb rauskickt. In der phpinfo findest du eine Zeile die die execution time angibt.


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Pate
Beitrag Mon. 28. July 2008, 17:05
Beitrag #53


Member
**

Gruppe: Members
Beiträge: 16
Mitglied seit: 05.12.2006
Mitglieds-Nr.: 457



max_execution_time ist eingestellt auf 90.

Er braucht ja nie solange. Sobald ich auf "speichern" oder "übernehmen" klicke zeigt er mir den Login-Screen. Und es ist egal ob ich nacheinander +3, +3, +3, +3 mache oder (beim Kontaktformular 2.2. ja möglich) einmal +12 .. immer dasselbe.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
andi
Beitrag Mon. 28. July 2008, 17:15
Beitrag #54


purist
********

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 1.525
Mitglied seit: 30.06.2006
Wohnort: luzern (schweiz)
Mitglieds-Nr.: 16



hallo zusammen

evtl. hat das etwas mit dem zu tun?


gruss andi


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Pate
Beitrag Mon. 28. July 2008, 20:16
Beitrag #55


Member
**

Gruppe: Members
Beiträge: 16
Mitglied seit: 05.12.2006
Mitglieds-Nr.: 457



Jau, der Suhoshin-Patch ist da tatsächlich installiert. Wieder was gelernt. Mal sehen, ob man das irgendwie geregelt bekommt. Danke schön erstmal smile.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
andi
Beitrag Mon. 8. September 2008, 14:36
Beitrag #56


purist
********

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 1.525
Mitglied seit: 30.06.2006
Wohnort: luzern (schweiz)
Mitglieds-Nr.: 16



hallo zusammen

aus semantischen wie auch optischen gründen möchte ich ein komplexeres formular in verschiedene <fieldset> teilen.
unter «template formularstart/-ende» kann ich das fieldset nur für ein komplettes formular definieren. unter template elementcontainer xx nur für die einzelnen elemente.

stehe ich nun voll auf dem schlauch oder fehlt ein template à la «umschliessender elemtcontainer» wie bei contentflex?


gruss andi


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
FireFlyer
Beitrag Thu. 6. November 2008, 20:27
Beitrag #57


Advanced Member
*******

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 446
Mitglied seit: 12.09.2006
Wohnort: Bamberg
Mitglieds-Nr.: 235



Bei mir werden in einem utf-8-Projekt die Umlaute in der Benachrichtigungs-Mail nicht dargestellt. Kann mir jemand helfen?

Hiermit konnte ich den Fehler auch nicht beheben.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Guest_bkm_*
Beitrag Thu. 6. November 2008, 20:42
Beitrag #58





Guests






aus welchen feld sind diese umlaute ? textarea !?
könnte ich so nicht bestätigen funktioniert ohne probleme.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
FireFlyer
Beitrag Thu. 6. November 2008, 20:50
Beitrag #59


Advanced Member
*******

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 446
Mitglied seit: 12.09.2006
Wohnort: Bamberg
Mitglieds-Nr.: 235



Es handelt sich um die Felder Name (Einzeiliges Textfeld) und um Mitteilung (Mehrzeiliges Textfeld).

Hab mal noch einen anderen Test gefahren. Beim Webmail von meinem Hoster erscheint die Mail korrekt, aber bei mir in Outlook nicht!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Guest_bkm_*
Beitrag Thu. 6. November 2008, 21:03
Beitrag #60





Guests






auch bei einem einzeiligen textfeld, so z.B. name habe ich die probs. nicht.
bei outlook kann ich dir nicht helfen, fehlt mir der plan wink.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post

5 Seiten V  < 1 2 3 4 5 >
Reply to this topicStart new topic
3 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 3 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 9.12.19 - 15:13

Sefrengo ist ein eingetragenes Markenzeichen und urheberrechtlich geschützt.
Copyright 2009 Design & Daten, Alle Rechte vorbehalten.