Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )     [ Hilfe | Mitglieder | Suche ]

 
Reply to this topicStart new topic
> Rechteproblem nach Änderungen vom Hoster
sun.go
Beitrag Mon. 17. July 2017, 17:18
Beitrag #1


Advanced Member
***

Gruppe: Members
Beiträge: 70
Mitglied seit: 08.11.2010
Mitglieds-Nr.: 2.303



Hallo,

mein Hoster hat in den letzten Tagen das Hostingpanel vom veralteten Cofixx auf CloudPIT umgestellt. Danach lief zwar das Frontend des CMS noch, aber meinen eigenen PHP Seiten hatten falsch gesetzte (fehlende) Rechte.

Nun komme ich auch nicht mehr ins Backend und vermute auch hier das die Rechte versaut wurden. Zumindest ist im FTP zu erkennen, das sich zwar der Benutzername nicht geändert hat, wohl aber der der Gruppe. Somit ist da definitv was verändert worden.

Gibt es eine einfache Möglichkeit die Datei/Ordnerrechte für Sefrengo frisch und sauber neu zu setzen, ohne den Inhalt und die Einstellungen zu überschreiben?

Ich habe 2 Ideen, bitte haltet mich ab, wenn ich Mist baue:

1. Sefrengo in der bestehenden Version noch mal installieren (1.4.6)

2. Ein Backup der Webseite (Nur Projekt01 Ordner und Backend) per FTP zurückspielen

Wozu ratet ihr mir?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
jwitt
Beitrag Mon. 17. July 2017, 20:24
Beitrag #2


Advanced Member
****

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 128
Mitglied seit: 30.06.2006
Wohnort: Hamburg
Mitglieds-Nr.: 27



Hallo sun.go,

wenn Du mehr als eine Datenbank anlegen darfst, würde ich einfach eine neue Sefrengo-Installation machen und diese dann mir Deiner alten Installation vergleichen (und korrigieren).

Gruß
Jürgen
Go to the top of the page
 
+Quote Post
sun.go
Beitrag Mon. 17. July 2017, 20:56
Beitrag #3


Advanced Member
***

Gruppe: Members
Beiträge: 70
Mitglied seit: 08.11.2010
Mitglieds-Nr.: 2.303



Denke es ist ein größeres Problem. Habe gerade gesehen, das die PHP Version auch angehoben wurde von 5.3 auf 5.6.30.

Darunter gehts nicht mehr, was den Fehler auch erklären könnte und jede weitere Aktion sinnlos macht ;-(
Go to the top of the page
 
+Quote Post
sun.go
Beitrag Mon. 17. July 2017, 21:51
Beitrag #4


Advanced Member
***

Gruppe: Members
Beiträge: 70
Mitglied seit: 08.11.2010
Mitglieds-Nr.: 2.303



so, eine Update mit der eigenen Version hat nichts gebracht, das Backendlogin bleibt nach der Anmeldung weiß...
Go to the top of the page
 
+Quote Post
jwitt
Beitrag Tue. 18. July 2017, 04:50
Beitrag #5


Advanced Member
****

Gruppe: AdvancedMembers
Beiträge: 128
Mitglied seit: 30.06.2006
Wohnort: Hamburg
Mitglieds-Nr.: 27



Hallo sun,go,

ich habe Sefrengo (1.6.4 und 1.6.5) lokal unter PHP 5.6.23 und beim Provider Sefrengo 1.6.4 unter PHP 5.6.31 am Laufen.
Das sollte also eigentlich nicht das Problem sein.
Hast Du denn 'mal meinen Tipp (zweite, neue Installation - ohne weitere Konfiguration) getestet?

Gruß
Jürgen
Go to the top of the page
 
+Quote Post
sun.go
Beitrag Tue. 18. July 2017, 05:38
Beitrag #6


Advanced Member
***

Gruppe: Members
Beiträge: 70
Mitglied seit: 08.11.2010
Mitglieds-Nr.: 2.303



Hallo,

Ja, schon wenn ich eine neue Installation ausführen möchte werde ich mit einem Fehler 403 erwartet, da die Setupdatei nicht mal die passenden Rechte hat. Da müßte ich alles von Hand anpassen ... ich glaubs einfach nicht.

Wenn ich den Setup Ordner und alle darin befindlichen Dateien und Ordner auf den Wert 755 setze kann ich das Setup durchführen, es werden auch die richtigen Rechte im Setup angezeigt, aber ins Backup komme ich nicht.

Versuche es nun auch noch mal mit einer neuen DB, ohne die alte zu integrieren. Dann ist natürlich mein kompletter Kontent (ca 150 Seiten!!) dahin
Go to the top of the page
 
+Quote Post
sun.go
Beitrag Wed. 19. July 2017, 17:47
Beitrag #7


Advanced Member
***

Gruppe: Members
Beiträge: 70
Mitglied seit: 08.11.2010
Mitglieds-Nr.: 2.303



So, möchte gerne ein Update über den Stand der Dinge abgeben.

Es liegt NICHT an Sefrengo.

Der Versuch andere CMS Systeme scheitert genau so.

Das Setup kann nicht aufgerufen werden, nach dem ich die Files per FTP auf den Server geschoben habe. Es kommt die Fehlermeldung 403.

Nach dem ich im Setupordner alle Unix-Rechte auf 755 oder 777 gesetzt habe (von Hand!) läuft es durch und legt auch jeweils seine SQL DB an.

Die Backendseite wird bis zur Eingabemaske geladen, dann ist wieder Schluss. Genau wie bei meiner installierten Sefrengo Version, oder auch bei einer neuen (leeren) Installation.

Ich habe folgende CMS getestet: Silverstripe, Contao, Contenido und Sefrengo.

Ich habe nun beim Hoster (Top-Hoster / Dogato) ein Ticket auf gemacht. Über das Ergebnis werde ich berichten.
Es muss mit dem neu Aufsetzen des Servers vor ca 2 Wochen zu tun haben, dabei ist definitiv was schief gegangen oder falsch konfiguriert worden.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
sun.go
Beitrag Fri. 21. July 2017, 19:42
Beitrag #8


Advanced Member
***

Gruppe: Members
Beiträge: 70
Mitglied seit: 08.11.2010
Mitglieds-Nr.: 2.303



Hallo,

Nun hat der Hoster die nächste Ladung Server aktualisiert und wieder ist eine Seite mit Sefrengo 1.6.4 von mir betroffen.

Dieses Mal mit Frontend Fehlermeldung:

ZITAT
Warning: include_once(/home/www/web468/html/cms/backend/inc/fnc.mod_rewrite.php) [function.include-once]: failed to open stream: No such file or directory in /var/www/vhosts/web468.server32.configcenter.info/httpdocs/cms/backend/API/CONTROLLER/FrontendPage.php on line 219


Warning: include_once() [function.include]: Failed opening '/home/www/web468/html/cms/backend/inc/fnc.mod_rewrite.php' for inclusion (include_path='.:/var/www/vhosts/web468.server32.configcenter.info/httpdocs/cms/backend/API/:/var/www/vhosts/web468.server32.configcenter.info/httpdocs/cms/backend/API/DEPRECATED/:/var/www/vhosts/web468.server32.configcenter.info/httpdocs/cms/backend/external/adodb5/:/var/www/vhosts/web468.server32.configcenter.info/httpdocs/cms/backend/external/pear.php.net/') in /var/www/vhosts/web468.server32.configcenter.info/httpdocs/cms/backend/API/CONTROLLER/FrontendPage.php on line 219


Warning: include_once(/home/www/web468/html/cms/backend/inc/fnc.mod_rewrite.php) [function.include-once]: failed to open stream: No such file or directory in /var/www/vhosts/web468.server32.configcenter.info/httpdocs/cms/backend/API/CONTROLLER/FrontendPage.php on line 665


Warning: include_once() [function.include]: Failed opening '/home/www/web468/html/cms/backend/inc/fnc.mod_rewrite.php' for inclusion (include_path='.:/var/www/vhosts/web468.server32.configcenter.info/httpdocs/cms/backend/API/:/var/www/vhosts/web468.server32.configcenter.info/httpdocs/cms/backend/API/DEPRECATED/:/var/www/vhosts/web468.server32.configcenter.info/httpdocs/cms/backend/external/adodb5/:/var/www/vhosts/web468.server32.configcenter.info/httpdocs/cms/backend/external/pear.php.net/') in /var/www/vhosts/web468.server32.configcenter.info/httpdocs/cms/backend/API/CONTROLLER/FrontendPage.php on line 665


Fatal error: Call to undefined function rewriteGenerateMapping() in /var/www/vhosts/web468.server32.configcenter.info/httpdocs/cms/backend/API/CONTROLLER/FrontendPage.php on line 666


Kann es an der Umstellung von Apache auf Nginx liegen?
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 19.10.19 - 11:29

Sefrengo ist ein eingetragenes Markenzeichen und urheberrechtlich geschützt.
Copyright 2009 Design & Daten, Alle Rechte vorbehalten.