Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Vollansicht: Kontaktformular v01.07.04
Forum Sefrengo.org > Downloads > Archiv > Module
mistral
Modulname:
---------------------------------------------------------------------------
Kontaktformular
Dynamische Empfängeradresse


Bechreibung:
---------------------------------------------------------------------------
Modul "Kontaktformular":
Mit diesem Modul lässt sich schnell ein einfaches Kontaktformular auf der
Seite einbinden. Es stehen dabei einzeilige Textfelder/ Passwortfelder,
mehrzeilige Textfelder, Selectauswahlen, Radiobuttons, Checkboxen und
Dateiuploads zur Verfügung. Bestimmte Felder können als Pflichtfelder
angegeben werden. Nachdem der User auf den Senden-Button geklickt hat, wird
der Inhalt des Formulars an die angegebene Email-Adresse geschickt.

Modul "Dynamische Empfängeradresse":
Ermöglicht von einer Seite aus auf das Kontaktformular zu linken. Es kann eine
Empfängeradresse definiert werden, die von der Adresse in der Konfiguration
des Kontaktformular- Moduls abweicht.


Autor(en):
---------------------------------------------------------------------------
Björn Brockmann



Benötigte Sefrengo Version:
---------------------------------------------------------------------------
>= 01.02.00 (Sefrengo 1.2)


QUELLTEXT
Changelog
------------------------------------------------------------------------------------------------

Changelog legend:
# -> Bug Fix
+ -> Addition
^ -> Change
- -> Removed
! -> Note

Current versionnumber is  01.07.04 - released 03.01.2006
------------------------------------------------------------------------------------------------
+ Added possibility to give submitted form a different class or id


Current versionnumber is  01.07.03 - released 13.10.2005
------------------------------------------------------------------------------------------------
^ Add UTF-8 support
^ change vars: $dedi_db to $cms_db, $cfg_dedi to $cfg_cms, $dedi_side to $cms_side, $dedi_mod to $cms_mod


v 1.7.0
------------------------------------------------------------------------------------------------
+ add tpl vars {textareafromdynamic}, {textfromdynamic} - used by Modul "dynamische
  Empfängeradresse"
+ possibility to set defaults for {textareafromdynamic}, {textfromdynamic}
+ new template to generate an individual emailtext
# some bugfixes


v 1.6.1 (13.3.2005)
------------------------------------------------------------------------------------------------
# Fehler bei "allow_asp_open_tag=on in der php.ini" behoben


v 1.6.2 (13.3.2005)
------------------------------------------------------------------------------------------------
# PHP- Fehler bei verschicken von Dateiuploads
# Hockommas in Label- und Formularelementattributen wurden escaped


v 1.6
------------------------------------------------------------------------------------------------
+ add field attachments
+ new templaterow mechanism

v 1.5
------------------------------------------------------------------------------------------------
+ new fields password, select, select multiple, radio, checkbox
+ error message for every single field
+ optional attributes for every single field


v. 1.01
------------------------------------------------------------------------------------------------
- fix checkboxen wurden nicht validiert
- fix checkboxfelder wurde nicht XHTML- Konform geschlosssen
- fix im Label wurden einfache Hockommas (') escaped
- fix css- Angabe für Submitbutton wurde nicht interpretiert


v. 1.0
------------------------------------------------------------------------------------------------
- fix div und fieldsetbug (Danke an Olaf)
- reply to Bug in der verschickten email behoben


v. 0.99.2
------------------------------------------------------------------------------------------------
- Absenderadresse kann nun aus einem Formularfeld generiert werden
- Es kann ausgewählt werden, ob das Formular ein fieldset enthalten soll
- Beschriftung für fieldset-legend kann angegeben werden
- Formularfelder werden mit einem label ausgestattet
- Absenderadressenbug korrigiert
- Qoutesbug bei magic_quotes_gpc = 1 behoben


v. 0.99.1
------------------------------------------------------------------------------------------------
- Es wurde keine email versendet
- Bei Pflichtfeldern, die nicht mit einem Stylesheet formatiert wurden, fehlte das ' *'
pawel
Kann man die Möglichkeit wieder einführen fieldsets zu aktivieren? Geht zwar auch über die Templates...
bjoern
Ja, genau - geht über die Templates. smile.gif

Ich habe das rausgeschmissen, weil es in der Flexibilität sehr einschränkt. Ich werde es auch nicht mehr reinnehmen. Es ist ja nur ein kleines Tag um das Formular, also sollte das kein problem darstellen.
hkuhrt
Hallo,
blöde frage ich weiß, aber wie gebe ich bei den checkboxen mehrerer werte an?

Gruß
Holger
alexander
eine checkbox kann nur immer einen wert haben.
urs
ZITAT(alexander @ Mon. 17. July 2006, 13:06) *
eine checkbox kann nur immer einen wert haben.
Bist du dir da sicher? vgl. mal SelfHTML?

Irgendwie hat man mit dem Modul auf den Wert "name=....." keinen Einfluss? Ist das gewünscht?
Gruss, Urs
alexander
ok um es klar zu formulieren: jeder input tag vom type checkbox kann nur einen wert haben. gruppieren von checkboxen wird meines wissen nach nicht untersützt.
urs
ZITAT(alexander @ Mon. 17. July 2006, 13:53) *
gruppieren von checkboxen wird meines wissen nach nicht untersützt.

ich weiss nicht recht, ob ich dich nun bezüglich "... wird meines wissens nicht unterstützt..." missverstanden habe oder nicht. meinst du, dass dies das Modul nicht unterstützt oder von HTML nicht unterstützt wird?

ich zitiere nochmals aus SELFHTML:
ZITAT
Alle Checkboxen, die den gleichen Namen haben, gehören zu einer Gruppe, d.h. von diesen Elementen kann der Anwender keines, eines oder mehrere ankreuzen.
urs
Unabhänig zu den vorherigen Posts habe ich noch eine weitere Frage zu diesem Modul. Kann mir jemand sagen, wie ich folgende Struktur erreiche:

Überschrift: Ich interessiere mich für
- Checkbox A
- Checkbox B
- Checkbox C

Überschrift: Personalien
- Einzeiliges Textfeld1
- Einzeiliges Textfeld2
- Einzeiliges Textfeld3


Ich habe es mit den beiden vorhandenen Templatesets ausprobiert. So könnte ich beispielsweise der "Checkbox A" den Elementcontainer1 zuweisen, welches die Überschrift "Ich interesse mich für..." beinhaltet. Dem "Textfeld1" könnte ich den Elementcontainer2 zuweisen, der die Überschrift "Personalien" enthält...

Nun ist aber auch schon fertig mit lustig. Folgendes Problem: Es ist nicht möglich, dass ich einem Element "keinen Elementcontainer verwenden" zuweisen kann. Daher würde ich in diesem Beispiel mindestens ein drittes Templateset benötigten... Daher denke ich nicht, dass diese Templatesets für diese Problemstellung gemacht sind.

Hat jemand einen Tipp, wie ich dies losgelöst von den Templatesets hinkriege? Oder kann mir jemand verraten, wie ich ein (oder zwei) weitere Templatesets hinzufügen kann?

Feature-Request: wäre es allenfalls denkbar, zusätzliche Templatesets hinzufügen (entfernen), ähnlich wie dies bei den Input-Tags möglich ist (Auswahlbox -3 bis +3). Ist sowas denkbar?
alexander
ZITAT(urs @ Mon. 17. July 2006, 14:03) *
meinst du, dass dies das Modul nicht unterstützt oder von HTML nicht unterstützt wird?


das modul natürlich wink.gif

warum verwendest du eigentlich nicht den formbuilder ?
hkuhrt
Tach,
und wie mache ich eine Auswahl zwischen Herr und Frau?

Wenn ich den Opt. Attribute Formularelement = Herr,Frau? Im Dedi Modul Formbuilder konnte ich einfach Herr=option1|Frau=option2 und fertig! Aber wie ich das hier jetzt lösen soll weis ich nicht.

Gruß
Holger
alexander
ZITAT(hkuhrt @ Mon. 17. July 2006, 14:54) *
und wie mache ich eine Auswahl zwischen Herr und Frau?


na bitte das element selectbox wählen und als default wert ,Frau,Herr eintragen
urs
ZITAT(alexander @ Mon. 17. July 2006, 14:48) *
das modul natürlich wink.gif
na dann ist ja gut - schön, dass wir uns verstehen tongue.gif

ZITAT(alexander @ Mon. 17. July 2006, 14:48) *
warum verwendest du eigentlich nicht den formbuilder ?
Gute Frage - habe mir das Modul soeben heruntergeladen und werde mein Glück damit versuchen. Für den Moment - herzlichen Dank!

@hkuhrt: den formbuilder gibts doch auch für sefrengo! schau hier
hkuhrt
ZITAT
@hkuhrt: den formbuilder gibts doch auch für sefrengo! schau hier


Oh, danke. Habe ich total übersehen. Jetzt läuft es halbwegs wie ich es haben will.

Danke euch beiden.

Gruß
Holger
bolda
Hallo Forum,

ähh, dumme Anfängerfrage. Ich hab mir nun das Kontaktformular installiert. Wie geht es nun weiter? Was muss ich nun noch machen, damit ich eine Seite als Kontaktformular benutzen kann. Anleitungen gibt es für Sefrengo leider noch nicht so viele.

Gruss
bolda
gunwalt
Im Modulbereich gibt es eine Fülle von Konfigurationsmöglichkeiten, z.B. Definiere Textfelder und die dazugehörigen Namen. Das geht in dem bläulich unterlegten Bereich. Kontaktadresse oben nicht vergessen und ein einfaches Formular ist fertig.
bolda
ZITAT(gunwalt @ Thu. 27. July 2006, 09:25) *
Im Modulbereich gibt es eine Fülle von Konfigurationsmöglichkeiten, z.B. Definiere Textfelder und die dazugehörigen Namen. Das geht in dem bläulich unterlegten Bereich. Kontaktadresse oben nicht vergessen und ein einfaches Formular ist fertig.


Ja, im Modulbereich habe ich meine Anpassungen gemacht. Aber ich muss doch sicher auch noch ein Template und ein Layout erstellen? Was muss ich da eingeben um es dann verwenden zu können?

Danke
bolda
andi
ZITAT(bolda @ Thu. 27. July 2006, 09:37) *
Ja, im Modulbereich habe ich meine Anpassungen gemacht. Aber ich muss doch sicher auch noch ein Template und ein Layout erstellen? Was muss ich da eingeben um es dann verwenden zu können?

Danke
bolda


hallo bolda

dazu musst du das modul noch in deinem template an einer container-position einfügen.

gruss maccaroni
gunwalt
Aha, dann geht es weniger um das Kontaktformular als um ein Grundverständnis. smile.gif

1.) Im Layout werden bestimmte Ausdrücke hinterlegt, die später vom Template aufgegriffen werden
z.b: <cms:lay type="container" id="10" title="Navigation"/>
2.) Du konfigurierst Dein/e Module/e
3.) Du musst das Modul in ein Template einbinden.
4.) Du musst den Seiten und Ordnern ein Template zuweisen.
bolda
ZITAT(maccaroni @ Thu. 27. July 2006, 09:46) *
hallo bolda

dazu musst du das modul noch in deinem template an einer container-position einfügen.

gruss maccaroni


Ich habe nun eine Kopie meines Standarttemplates gemacht und dort das Kontaktformular in einem Content-Container aufgenommen. Es klappt aus so weit. Läuft das bei allen Modulen so oder gibt es da Unterschiede.

Danke für die Antworten
bolda
gunwalt
ZITAT(bolda @ Thu. 27. July 2006, 10:00) *
Ich habe nun eine Kopie meines Standarttemplates gemacht und dort das Kontaktformular in einem Content-Container aufgenommen. Es klappt aus so weit. Läuft das bei allen Modulen so oder gibt es da Unterschiede.


Im Prinzip ja, aber Du kanst natürlich in jedes Template fast x-beliebige Module integrieren, je nach wie viele Contaioner Du im Layout verankerst.
amk
mist - gunwalt - warst schneller! wink.gif

ZITAT(bolda @ Thu. 27. July 2006, 10:00) *
Ich habe nun eine Kopie meines Standarttemplates gemacht und dort das Kontaktformular in einem Content-Container aufgenommen. Es klappt aus so weit. Läuft das bei allen Modulen so oder gibt es da Unterschiede.

Danke für die Antworten
bolda


ja ... die module werden den containern der templates zugeordnet. zum grundsätzlichen verständnis der systematik kann dir das DerDirigent-wiki noch gut weiterhelfen.
amk
ich denke es gibt einen bug im modul

die action-url wird nicht übergeben weil:

//url for form- action- parameter
$frm->set_form_target_url($con_side['idcatside']['link']);
... der key von $con_side existiert nicht - $con_side enthält ja numerische keys / lediglich unter-arrays


ich denke so wärs besser ...
//url for form- action- parameter
$frm->set_form_target_url($con_side[$idcatside]['link']);

klar gehts auch ohne url ... ich bastel aber gerade und bau mal 'n captcha (spam-schutz) ein
(nein - nicht das ding aus der dedi-version!) ... da brauch ich die url in im action-attribut;)
pawel
Ich habe mal versucht optional Atribute einzugeben. Die Vermutung war, das sich z.B. go_frm1000 durch name ersetzt wird. Stattdessen steht es sinnloserweise dahinter, siehe Codeauszug:

QUELLTEXT
<label for="go_frm100" name[ >Name&nbsp;*</label><input type="text" name="go_frm100" id="go_frm100" name value="" /><label for="go_frm120"  >E-Mail&nbsp;*</label><input type="text" name="go_frm120" id="go_frm120"   value="@" /><label for="go_frm140"  >Deine Frage</label><textarea name="go_frm140"  id="go_frm140"  ></textarea>


Auch würde ich gern (einer Anregung im letzten PHPMagazin folgend, den Asterisk vor(!) den Bezteichner stellen wollen.

Edit:

Ich habe in Zeile 139 (Frontendausgabe folgendes gefunden:
QUELLTEXT
//template required notice
var $tpl_label_required_notice = '&nbsp;*';


aber nicht, wo es dem Bezeichener hinzugefügt wird. Zusätzlich sollte der Asterisk noch mit strong geklammert werden, dann kann auch das Lerrzeichen raus.
pawel
Der Validator bemäkelt auch bei mehrzelligen Textfeldern (textarea), das es keine explizite Benneung von rows und cols gibt.

Edit:
Okay, geht über die Attributfelder, es bleibt aber immer ein Leezeichen vor > (ist im übrigen häufig bei sf.
Ute
Liebe Forenmenschen,

gibt es in dem Kontaktmodul nicht mehr den Spam-Guard, wie es den für das Dedi-Modul gibt oder bin ich mal wieder blind.

Liebe Grüße

Ute
alexander
ZITAT(Ute @ Tue. 19. September 2006, 23:33) *
gibt es in dem Kontaktmodul nicht mehr den Spam-Guard, wie es den für das Dedi-Modul gibt oder bin ich mal wieder blind.


Nein den gibt es nicht. Die Entwicklung des Kontaktformulars hat schon vor der Entstehung von Sefrengo eine zweigleisge Entwicklung genommen. Das SF Kontaktformular basiert auf dem Original von Björn und nicht auf dem auf der Dedi Site gepfelgten Modul.
Ute
Hallo Alexander,

wie sichert Ihr denn das Formular gegen Spam ab? Der Grund meiner Frage: Ich habe früher Wordpress benutzt und hatte dort ein Kontaktformular benutzt, dass dann mittels Email Injection von Spammern missbraucht wurde. Dann bin ich auf den Dirigenten umgestiegen und hatte erstmal Ruhe.

Habt Ihr eine Idee oder einen Ratschlag?

Liebe Grüße
Ute
alexander
also das modul ist meines wissen recht gut gegen das einschleusen von anderen empfänger email addressen abgesichert.

wenn du aktuell einen spamschutz brauchst wirf doch mal einen blick auf den formbuilder - der hat einen integriert. ich hatte mit dem formbuilder noch nie ein spam-problem (wohlgemerkt auch nicht mit dem aktuellen kontaktformular smile.gif )

ein neues kontaktformular mit grafischen captchas ist in arbeit und wird wohl demnächst veröffentlicht. wir sind aber noch am testen, leider funktioniert das noch nicht so wie wir uns das vorstellen.
bjoern
Ein Captcha wird es in der nächsten Version des Kontakformulars geben, momentan bin ich noch am Basteln, zur Zeit siehts so aus:
severin Koke
Hallo zusammen!

Ich habe Probleme mit dem neuen (BTW tollen) Modul Kontaktformular 1.7.4. Der Server läuft im Safe Mode, was bis jetzt zu keinen Problemen geführt hat.

Jedoch beschwert sich PHP, das ein fünfter Parameter der für die mail() Funktion übergeben wird, im Safe Mode nicht unterstützt wird.

Warning: mail(): SAFE MODE Restriction in effect. The fifth parameter is disabled in SAFE MODE. in /var/www/schmidt-paderborn.de/htdocs/cms/cms/inc/frontend.php(222) : eval()'d code on line 1781

Leider kann im Modulcode die Zeile nicht finden und kann diesen 5. Parameter auch nicht identifizieren.

Kann jemand helfen? Danke.

Viele Grüße,
s e v e r i n

Ooops. Sollte eigentlich als Thread zum Modul-Eintrags gepostet werden. Vielleicht kann ein Admin meinen Beitrag verschieben.
bjoern
Kleiner Hack:

Suchen:
QUELLTEXT
if (!empty($this->return_path)) {
                    $result = mail($to, $subject, $this->output, implode(CRLF, $headers), '-f' . $this->return_path);
                } else {
                    $result = mail($to, $subject, $this->output, implode(CRLF, $headers));
                }

Ersetzen:
QUELLTEXT
if (false) {
                    $result = mail($to, $subject, $this->output, implode(CRLF, $headers), '-f' . $this->return_path);
                } else {
                    $result = mail($to, $subject, $this->output, implode(CRLF, $headers));
                }
severin Koke
Vielen Dank, Björn.

Funktioniert 1a.
tobaco
ist es eigentlich mit dem modul möglich die mailempfänger auch in einer select-box zu definieren und dann zur auswahl zu stellen?
bjoern
Momentan nicht.
tobaco
ok, schade.
bjoern
Was nicht ist, kann ja noch werden. smile.gif
hkuhrt
Hallo und Froh Weihnachten,
bei mir geht das Capchabild nicht. Kann sich jemand vorstellen warum das nicht geht? Provaider ist Hosteurope.

Gruß
Holger
tigi
Hallo und frohe Weihnachten,
wie hast Du die Dateien übertragen?
Ich hatte da beim Upload mal asci stehen und unter Backend/tpl/fonts wurden die Fonts nicht richtig übertragen.
Das hatte bei mir en Effekt, dass das Captcha nur als schwarze Fläche dargestellt wurde
hkuhrt
ZITAT(tigi @ Tue. 26. December 2006, 15:45) *
Hallo und frohe Weihnachten,
wie hast Du die Dateien übertragen?
Ich hatte da beim Upload mal asci stehen und unter Backend/tpl/fonts wurden die Fonts nicht richtig übertragen.
Das hatte bei mir en Effekt, dass das Captcha nur als schwarze Fläche dargestellt wurde


Guten Morgen,
also daran habe ich nicht gedacht. Habe jetzt die Fonts und das Verzeichnis Fonts alle Rechte gegeben (chmod 777). Vorher wurde mir gar nichts gezeigt. jetzt wird wenigstens ein nicht vorhandenes Bild angezeigt. Als ob ein Bild Pfad zum Bild fehlt. Der Fehler ist also nicht ganz behoben.

Gruß
Holger
Pate
Guten Morgen,

ich habe folgendes Problem. Ich habe im Formular eine Checkbox eingfügt und diese erscheint vorselektiert, obwohl ich nicht "Checkbox, vorselektiert" ausgewählt habe sondern nur "Checkbox".

Wie kommt das bzw was kann ich dagegen tun, um eine nicht vorselektierte Box zu bekommen?


Nachtrag: In der E-Mail, die ich dann bekomme, kriege ich auch keinen Wert angezeigt, ob angekreuzt ist oder nicht. Da steht nur das "Label".
alexander
@Pate: verwendest du die Version V01.07.04 und wenn ja hast du es schon mal mit der Version 02.00.00 probiert?

ich werde den thread mal ins modul archiv verschieben.
Pate
Ist die Version 2. Die, die beim Sefrengo 01.03.01 mit dabei ist.
mistral
Ja die ist dort mit dabei.
Ausser wenn du ein Update gemacht hast, dannmusst du die Module selber aktualisieren
alexander
ZITAT(Pate @ Thu. 28. December 2006, 14:08) *
Ist die Version 2. Die, die beim Sefrengo 01.03.01 mit dabei ist.


was hast du denn im feld defaultwert eingetragen?

siehe auch den hinweistext am ende der rgisterkarte "formularfelder"
Pate
Ah, das wars biggrin.gif Ich Blindfisch hatte keine Defaultwert, der dann übermittelt wird *g*
Pate
Nun habe ich 4 Checkboxes und der Default-Wert steht daneben, was ja eigentlich nicht sein soll. Weiss jemand wieso das passiert und wie man das beheben kann?

Im Quelltext schreibt er 2x das zugehörige Label, einmal mit dem Wert, den ich bei Label eingetragen habe und einmal, davor, den Wert, der bei "Default" steht.

Was sowieso eine sehr merkwürdige Ausgabe ist:

<label for="go_frm220" >Informationsmaterial</span> <label for="go_frm220" >Bitte senden Sie mir Informationsmaterial zu.</label>

Defaultwert ist "Informationsmaterial", Label ist "Bitte senden Sie mir Informationsmaterial zu."
Und er macht das <label>-Tag mit einem </span> zu?

Also Ausgabe soll sein:

box1: {element}{label[Labelwert1]}
box2: {element}{label[Labelwert2]}
box3: {element}{label[Labelwert3]}
box4: {element}{label[Labelwert3]}

ich krieg:

{element}{label[Defaultwert1]}{label[Labelwert1]}
{element}{label[Defaultwert2]}{label[Labelwert2]}
{element}{label[Defaultwert3]}{label[Labelwert3]}
{element}{label[Defaultwert4]}{label[Labelwert4]}
Dieses ist eine vereinfachte Darstellung unseres Foreninhaltes. Um die detaillierte Vollansicht mit Formatierung und Bildern zu betrachten, bitte hier klicken.
Invision Power Board © 2001-2019 Invision Power Services, Inc.